Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Oben ohne“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 21.01.2020

Lieber Franz,
In deinem beeindruckenden Gedicht hast du hautnah bewiesen, dass ein Kopf, auf dem die Haare sich gelichtet haben, auch ein Vorteil sein kann!
LG. Michael


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 20.01.2020



Lieber Franz,
auch mit spärlichen Haaren auf dem Haupt, ist bei dir die Bereitschaft, das Positive überhaupt zu se-hen, es stärker zu gewichten als das Schlechte. Die Streicheleinheiten in der Nacht sind des Lachens Morgenröte vor dem Aufstehen. Andere Früh- oder Spätaufsteher, ob oben ohne oder unten ohne, stoßen dagegen Klageschreie aus.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


sifi (eMail-Adresse privat) 20.01.2020

Du hast es nicht bedacht,
so bist Du schlecht "bedacht".
Drum ist es immer gut,
Mann trägt im Sommer Hut,
wenn vom Himmel Sonne knallt.
Auch im Winter, wenn es kalt
fehlt an o berster Stell'
Dir "über Haupt" das Fell.

Grinsgruß vom Siegfried


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 20.01.2020


Die Idee zum Zusparen für einen Urlaub
ist quasi "an den Haaren herbeigezogen".
Dafür wird dich dein Herzblatt loben...
Nur eines sei am Schluss noch vermerkt:
Das Massieren der Kopfhaut
den HAARWUCHS stärkt...

Belustigte Grüße- Renate


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.01.2020

...Francesco, man es fast nicht glaubt,
das "Oben ohne" ist nach wie vor erlaubt.

Damit haben wir auch bei den scharfen Fegern nach wie vor eine Chance.

LG Berolucci.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).