Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Schock im Graben“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 21.01.2020

Liebe Wally! Wir sind zum Glück noch nie im Graben gelandet obwohl Schnee und Eis hier üblich sind. In den Wintermonaten haben wir uns eingedeckt, sodass wir bei Glatteis, das man oft gar nicht sieht oder auch bei Schneefall, nicht raus müssen. Gern gelesen dein Gedicht, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.01.2020

...Wally, mein Auto zeigt mir am Armaturenbrett an: "Vorsicht Glatteis", nur halten sollte man sich als Lenker schon daran.
GN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 20.01.2020

Liebe Wally, das geht aber so schnell, dass man selber gar nichts tun kann. Mir erging es mit meinem kleinen Fiat 500 so: in einer schattigen Kurve war noch Eis und es trug mich in die Wiese, bis ich mit meinem kleinen Auto im Schnee steckte. Ein LKW blieb stehen, der Fahrer lachte bei meinem Anblick herzlich, und mit Ho-ruck schob er und sein Kollege mich wieder auf die Straße. Dann hatte ich es aber nicht mehr so eilig!!
Grüße mit noch ein wenig Schnee auf den Wiesen,
Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).