Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zwischen oben und unten“ von Britta Schäfer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Britta Schäfer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Sabine Roehl (sabineroehl67t-online.de) 26.01.2020

Liebe Britta!

dein Gedicht ist wundervoll !

Schmetterlingszauber ****** sendet dir Sabine :-)


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 24.01.2020

...also: wieder himmelwärts, Britta...!

Einfach schön.

Ahoi Ralph

 

Antwort von Britta Schäfer (25.01.2020)

Danke schön, Raph! Liebe Grüße von Britta


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 24.01.2020

Liebe Britta,
ich lese aus deinem Gedicht, dass der Gedankenstaub die Kontemplation unmöglich machen kann. Kann man sie denn durch Liebe ersetzen? Vielleicht ist das sich Einüben in die mystische Liebe genauso schwer, wie das Sichversenken in die Leere. Vielleicht werden wir mit Visionen beschenkt, dürfen aber nicht traurig sein, wenn sie uns wieder genommen werden... Dein Gedicht ließ Fragen aufbrechen.
Liebe Grüße von Andreas

 

Antwort von Britta Schäfer (25.01.2020)

Lieber Andreas, vielen Dank! Liebe steht über allem, nicht zu ersetzen. Bei der Interpretation scheiden sich manchmal die Geister:-) Einen lieben Gruß in deinen Abend von Britta


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 23.01.2020

Liebe Britta,

ein literarisches Geschenk.
Karl-Heinz

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Lieber Karl-Heinz, vielen Dank für die Blumen:-) herzlich grüßt Britta


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.01.2020

Liebe Britta,
hier sende ich dir meine Kommentar-Gedanken
zu diesem zart-schönen, aber doch auch traurigen Sonett.
Man kann nicht immer alles über Bord werfen,
aber die Vorstellungen von der Möglichkeit
eines erfüllteren Lebens nagen unaufhörlich
an der Seele... Das hat mich aus besonderen
Gründen wieder enorm berührt.

So mag ich mir erwartend erlesen,
was zwischen oben und unten geschah,
da himmlische Vorstellungen wurden nicht wahr.
Trotz diesem Bedauern blieben "heitere Farben",
die sich als "Schmetterlinge" zeigten
Ich wollte nicht darben und sah sie mir an.
Sie umlegten meine unzähligen Gedanken,
- die erträumte Süße aber niemals begann...

Eine schwere innere Entscheidung,
ob ich dieses Bedürfnis nach Liebe
und Leichtigkeit einfach unterdrücke,
oder ob ich mir ein neues Leben "pflücke".

Gedankenkarussell fliegt schnell,
ist ein schwieriger Gesell'.
Bringt mir keine Wahrheit, somit keine Klarheit...
Bodenhaftend trete ich auf der Stell'...

Mit herzlichen Grüßen von mir - Renate

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Liebe Renate, vielen Dank für deine lyrische Interpretation meiner Zeilen. Sehr bereichernd. Ich wünsche dir eine gute Nacht.Herzlich grüßt Britta


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 23.01.2020

Ja, wunderschön, liebe Britta, klasse!
Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Danke schön, liebe Margit, das freut mich sehr. Ich wünsche dir eine gute Nacht. Liebe Grüße Britta


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 23.01.2020

Einfach ein süßes Gedicht! Ich habe den Ausdruck noch nie benutzt! So ist es aber! Erfrischend und belebend das zu lesen! Klaus

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Das freut mich sehr, Klaus, süß:-) danke schön und liebe Grüße von Britta


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 23.01.2020

Sehr schöne Poesie, Britta.
Es grüßt dich
Ingrid

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Danke schön, liebe Ingrid, herzlich grüßt Britta


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.01.2020

...ein super Sonett Britta, grüß mir die Papillons und auch dir lG,
Bertl.

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Hallo Bertl, die Schmetterlinge lassen grüßen, hab vielen Dank,gute Nacht wünscht Britta


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 23.01.2020

Wunderschön ! Einfach toll !
HG Olaf

 

Antwort von Britta Schäfer (23.01.2020)

Das freut mich. Dankeschön,Olaf.Gute Nacht Grüße von Britta


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).