Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Geister im Haus“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 24.01.2020

Was die Dame schreibt, ist ihr eigener Geist
in dem die Zeiten sich bespiegeln.
HG Olaf

 

Antwort von Brigitte Waldner (24.01.2020)

Olaf, bitte lasse mich in Ruhe und schreibe mir keine Kommentare mehr.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 23.01.2020

Liebe Brigitte,

in all meinen fast 92 Jahren habe ich noch nie einen Geist gesehen, weder gehört.
Ich will damit nicht sagen, dass es keine Geister gibt. Deine schönes Gedicht hat mit jedoch sehr gut gefallen.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Brigitte Waldner (23.01.2020)

Lieber Karl-Heinz, danke Dir. Wenn sich Räuber im Haus befinden, hört sich das an wie Geister. Natürlich war mir schon klar, dass es keine Geister sind, nur kann man sich nicht drauf verlassen, dass es "nur" der gefährliche Nachbar ist, es könnte ja auch mal ein anderer Gauner sein. Also die Angst ist da schon riesengroß, umgebracht zu werden. Anfangs hat mich das gelähmt. Aber dagegen habe ich jetzt was unternommen. Ich lasse im Haus das Licht die ganze Nacht brennen. Ich weiß, das ist schlecht für die Augen, aber es geht nicht anders. Ich habe sonst viel zu viel Angst, wieder überwältigt und einmal umgebracht zu werden. Er hat mir ja schon wieder mehrfach gedroht, zuletzt heute um 17.30 h. Schöne Grüße nach Kanada, Brigitte. PS. Wir haben hier schon seit 1 Monat keinen Regen und auch keinen Schnee, im Süden von Österreich, immer blauer Himmel, Sonnenschein, aber Frost ist schon in der Nacht und manchmal auch am Tag.


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 23.01.2020

Flott geschrieben! Ein ansprechendes Gedicht! Der Schreibstil hat so etwas interessantes ansprechendes! Eine klare deutliche Sprache! Das was ich an Literatur liebe! Echt schön! Klaus

 

Antwort von Brigitte Waldner (23.01.2020)

Danke, lieber Klaus, gut erkannt, genauso war es. Ich habe den Text einfach flott hingeschrieben, ohne lange herumzutun, da ich nicht Zeit hatte, und gleich hochgeladen. Weißt Du, wie mich das freut, dass es Dir gefällt? Sehr! Liebe Grüße, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).