Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Welle“ von Jürgen Behr

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Behr anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.01.2020

Ich liebe das Meer mit seinem Wellengang.
Ein sehr passender Vergleich,
der in schöner Poesie vorgetragen wird.

Grüße kommen von mir - Renate


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 23.01.2020

Deswegen haben Wellen so etwas beruhigendes für mich! Im Ernst! Ich war oft in Griechenland! Kreta! Und dort Lendas! Das war vor dreissig vierzig Jahren ein Traum! Der Strand! Eine Taverne! Nette Leute! Retsina! Herrliches Wetter! Und Retsina! Herrlich! Ein interessantes Gedicht! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).