Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„haarige Kostbarkeit“ von Manfred Ende

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Manfred Ende anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 26.01.2020

Sehr gerne gelesen lieber Manfred und meine Gedanken zum Thema „Haar“, diese habe ich heute eingestellt. Humor über allem im Leben! Grüße Franz


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 25.01.2020

Lieber Manfred,
dein Gedicht habe ich sehr gern gelesen und es war mir gar nicht Schuppe, äh schnuppe. Übrigens sind Schuppen gar nicht so schlecht. Da kann man nämlich Fahrräder reinstellen.
Liebe Grüße von Andreas


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 25.01.2020

Ich stelle mir die Szenerie
jetzt wirklich einmal vor.
Es stellt sich echt die Frage,
ob ER dies Haar verlor!
In manchem Haare-Dschungel
fiel der "Haar-Verlust" nicht auf.
Er müsst jetzt halt mal fühlen,
ob sein Letztes ist wohlauf!
Sein Mütchen mag sich kühlen
im weiteren Verlauf, lächel...

Schmunzelgrüße sendet dir Renate


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 25.01.2020

Lieber Manfred

Bei Kellners arroganten Art,
wird sicherlich manch Gast auch schrein!
Ich denk das dieser dann recht smart,
ihm sagt, daß er wird Schuld nicht sein.

Schmunzelgrüße, Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).