Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Haariges“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Musilump23 (eMail-Adresse privat) 26.01.2020

Franz, haarige Sachen gehören doch zu deinem langjährigen Kerngeschäft. Dein spärliches Haar macht den Frauen nichts aus, auf deinen breiten Scheitel scheint die Sonnenseite des Lebens und das zu deiner besten Zufriedenheit. Was will man mehr?
Anderseits trifft man heute seltsam abrasierte skurrile, hippiebunte glatzköpfige Typen, die an ihrem Aussehen zweifeln oder gar verzweifeln,
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de) 26.01.2020

Haare im Vormarsch der poetischen Schöpfe,
wohl eher im Rückzug auf der Dichter Köpfe.:o))

Wo die Haare weichen, wächst ja bekanntlich der Verstand:-)))

Gern gelesen und geschmunzelt, lieber Franz, mit einem Lächeln grüßt Britta


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.01.2020

Zwei lange Haare rechts und eines links,
ich hoffe Don Francesco, dir gelingt's.

Einen schönen humorvollen Sonntag und lG,
Bertolucci.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).