Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auschwitz 2020 - oder 75 Jahre “danach”“ von Siebenstein .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siebenstein . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 31.01.2020

Blinde erklären mir den Sinn der Farbe,
Taube die genaue Wort-Wiedergabe.
Lahme zeigen, wie ich springe,
Stumme, wie ich richtig singe.
Nutten, wie ich Andacht treibe,
Lektoren, wie ich sprachlos bleibe.
Es zeigen mir die Jehova Zeugen,
mich pausenlos vor GOTT zu beugen.
Wollte ich es allen rechtens machen,
ich hätte gar nichts mehr zu lachen.
HG Olaf

 

Antwort von Siebenstein . (04.02.2020)

... doch wer in Gottes Worten wandelt, Natur verträglich weise handelt ...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).