Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Schicksal einer unheilvollen Allianz“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 31.01.2020

Lieber Michael,

das hat es immer und überall gegeben. Letztendlich schneiden sich alle selbst ins Fleisch. Die Menschheit ist ständig böse oder gut, wobei das Böse überwiegt und wir müssen damit leben. Ein Gedicht zum Nachdenken!!

Herzliche und liebe Grüße dir von Margit

 

Antwort von Michael Reißig (31.01.2020)

Liebe Margit, dem ist leider so, liebe Margit! Was die Situation in Deutschland angeht, macht mir die fehlende gesellschaftliche Mitte die größte Sorge! Menschen werden nur noch in die linke oder rechte Ecke gestellt. Ich danke dir für den umfassenden Kommentar! LG. Michael


Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 31.01.2020

Lieber Michael,

gar ernsthafte Gedanken zur weltweiten und nicht nur bei uns herrschenden Situation. Nur wie es scheint werden wir einzelne wohl daran gar nichts ändern können, traurigerweise!!!!

Schönes Wochenende mit herzlich lieben Grüßen zu Euch - Uschi

 

Antwort von Michael Reißig (31.01.2020)

Liebe Uschi, das ist natürlich ein weltweites Problem. Aber die erneut sehr heftigen Krawalle vor einer Woche in Leipzig, wo bei einer Demo auf einem Video sogar explodierenden Kugelbomben zu erkennen waren, haben neue beängstigende Dimensionen erreicht! Möglich, dass die Konflikte bei uns in Deutschland sich noch stärker entladen haben als in deiner österreichischen Heimat, zumal in Wien zum Beispiel viel mehr in den sozialen Wohnungsbau investiert wurde als in deutschen Metropolen, die besonders großen sozialen Sprengstoff enthalten! Ich danke dir von Herzen für den tollen umfassenden Kommentar! LG. Michael


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.01.2020

...Michael, das goldene Zeitalter ist ein Auslaufmodell, Die Chinesen sind nach dem Korona-Virus wieder im Vormarsch und mit denen ist schwer mithalten.
LG Adalbert.

 

Antwort von Michael Reißig (31.01.2020)

Lieber Adalbert, es hat den Anschein, dass dieses Auslaufmodell nur noch in den letzten Zügen kriecht! Nicht nur in Bezug auf den Korona-Virus können andere Länder mit den Chinesen kaum noch mithalten! Ich danke dir für den tollen Kommentar, der zum Schmunzeln verführt! So fühlt sich halt an, die "gelbe Gefahr"! LG. Michael


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).