Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Des Nudels Kern“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 04.02.2020

Lieber Bertl, ein wahrer Schmunzler

eine wunderbare Idee
so ein Nudelholz ist schon okay.
Im Bette nudeln ist schon toll
dann singste mit in Dur und Moll.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (04.02.2020)

...oder man jodelt mit Karl-Heinz;-)))lach* auf jeden Fall ist es eine gute Winterbeschäftigung. GlG von Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 02.02.2020

Aha ,), amüsant verdichteter Einblick in besondere Betätigungen und umgewidmete Arbeitsmittel, findet mit herzlichen Sonntagsgrüßen, Bertl, Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (02.02.2020)

...merci Ingeborg, es grüßt dich herzlichst der nudelwalkende Hausmann aus Leoben, der Grünen Mark, Bertl.


Tensho (eMail-Adresse privat) 02.02.2020

Bertl, sehr gelungen und ein prima Humor.
LG Bernhard

 

Antwort von Adalbert Nagele (02.02.2020)

...merci Bernhard, es grüßt dich herzlichst der nudelwalkende Hausmann aus Leoben, der Grünen Mark, Bertl.


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 02.02.2020

Lieber Nudelkern-Pfiffikus Bertl...
Egal, wie prima (den beiden) das "Nudeln" schmeckt
Und Mama´s "Backwerk" ihn beim Schmuddeln neckt
Die Küche, ein heißer ORT
Spitze Schreie- kein MORD ;-))
Etwas mehr Salz dazu, das alle Lebensgeister weckt!!
P.S.:
und zum Happy End (einmal im Jahr)
ist pudelnackt dies alte Paar, gell?!?
Herzl. schmunzelnde Morgengrüße
zu Lichtmess vom Schwabenfreund Jürgen

 

Antwort von Adalbert Nagele (02.02.2020)

...Jürgen, merci für dein verblüffend, tolles Kommi, womit du den Nagel genau auf den Kopf triffst und des Nudels Kern in vollem Ausmaß erfasst hast. Es grüßt dich, den größten aller Schüttelreimer, der nudelwalkende Hausmann aus Leoben, der Grünen Mark, Bertl.


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 02.02.2020

LIeber Bertl,

wie heißt es so schön in einem österreichischen Lied:" es nudelt und dudelt und apfelstrudelt in Wien, in Wien, in Wien." Die Hanne Wieder hat es zum Besten gegeben. Ich wusste gar nicht, dass Faune Nudelbretter haben, lach,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Adalbert Nagele (02.02.2020)

Der Faun hat selbst kein Nudelbrett, doch findet er das Nudeln nett. Waldhexerl, du solltest dich auch wieder einmal nudeln lassen. Eine Nudelwalkermassage ist nicht zu verachten. LG Bertl.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 01.02.2020

"Mit des Pudels Kern" wird die Wahrheit oder eine markante Aussage bezeichnet, die zuvor nicht zu erkennen war, weil sie beispielsweise geschickt verschleiert wurde. Goethe wird sich im Grabe wenden
wegen dieser Verunglimpfung in "Des Nudels Kern", ha, ha, ha. Aber die Frau hat ihrem Mann ja damit ein großes Kompliment ausgesprochen - da kommt er ja wohl bald wieder mit seinem Nudelholz gekrochen: zumindest wird sie es erhoffen! Belustigte Grüße in den Sonntag - Renate

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.02.2020)

...Renate, Goethe war ja selbst kein Kostverächter und er würde sich im Grab höchstens vor Lachen umdrehen, wenn er nur könnte. Ein humorvolles WE und lG, Adalbert.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 01.02.2020

Lieber Adalbert,
total lustig! Ein toller Übergang von der Arbeit zum Vergnügen, obwohl diese Annehmlichkeiten ja auch mit Arbeit verbunden sind.
LG. Michael

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.02.2020)

...ja Michael, ohne Fleiß kein Preis, wie es so schön heißt. Ich danke dir mit lG, Adalbert.


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 01.02.2020


Der Alois und die Babett vergnügen sich am Nudelbrett!!
So nenn ich die beiden mal ganz frech!
Hihiii !! Das ist ja der Hammer!! Wenigstens mal was zum Lachen.
Viva la Mamma !!! Der Papa is der Hamma !!!
Du bist echt ne lustige Nudel !!
nudeldicke Grüße von der Nudel Heike

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.02.2020)

...merci Heike, für dein amüsantes Kommentar. Es erinnert mich an das Kindergedicht: Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn’, gehn wir in den Garten, schütteln wir die Birn’. Schüttle ich die großen, schüttelst du die klein’, wenn das Säcklein voll ist, gehn wir wieder heim. Lauf doch nicht so närrisch, spannenlanger Hans! Ich verlier’ die Birnen und die Schuh noch ganz. Trägst ja nur die kleinen, nudeldicke Dirn, und ich schlepp den schweren Sack mit den großen Birn’. Ein schönes, humorvolles WE und lG, Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 01.02.2020

Mit Schmunezln gelesen mein Spezl Don Bertoucci! Dabei ist mir dann mit meinem Humoooor folgendes eingefallen!
Wenn Papa letztlich nudelt
dabei er niemals hudelt;
man sieht, man kann mit kleinen Sachen,
der Mutti oft auch Freude machen.

Schmunzdelgrüße Dir in den Abend der Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.02.2020)

...ja Francesco, wie heißt es doch so schön - "Vom Hudeln kommen die Kinder". Wir kennen uns da aus, die Jungen müssen das erst lernen. Ein humorvolles WE und lG, Bertolucci.


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 01.02.2020

Ja, Adalbert,
wenn Mamma und Pappa solche Sachen machen,
da kann man herzlich drüber lachen.
Ein tolles Gedicht, ich lache noch immer.....

Liebe Grüße aus dem Norden, Sonja
und schönes Wochenende

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.02.2020)

...merci Sonja, ein humorvolles WE und lG, Adalbert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).