Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In einem Dorf hinter den Bergen“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 07.02.2020

Traumhaft schön liebe Karin und ich kann mir vorstellen es gefällt euch? Was soll nur die Frage in einem Kommentar , ob dies in Deutschland ist? Gerne gelesen Grüße Dir der Franz
*Wundervolle Landschaft!

 

Antwort von Karin Grandchamp (07.02.2020)

Lieber Franz! Wir hatten ansich nicht vor nachdem mein Mann pensioniert wurde, hier zu leben. Dieses Haus war nur eine Geldanlage und stand meistens leer, weil mein Mann oft versetzt wurde beim Militâr. Unsere Ferien haben wir aber immer in dem Dörfchen verbracht und mit der Zeit auch richtig genossen. Wir sind sehr ruheliebende Menschen und da waren wir am richtigen Platz. Wir sind etwa nur tausend Einwohner und jeder kennt jeden. Sehr charmante Leute leben hier. Heute wollen wir hier bleiben obwohl wir eigentlich vorhatten uns an der Côte d'Azur breit zu machen aber ich glaube, unsere Entscheidung war richtig. Ich liebe Berge und Seen und das haben wir hier. Im Bezug auf den Kommentar denke ich, dass Olaf sicherlich nicht wusste, dass ich in Frankreich lebe. Ich schicke dir liebe Abendgrüsse und wünsche dir ein schönes Wochenende, Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.02.2020

Es sieht dort ganz romantisch aus.
Karin, wichtig ist, du fühlst dich dort zuhaus.
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (07.02.2020)

Lieber Bertl! Ich fühle mich hier wie Gott in Frankreich.Die Gegend ist wunderschön und meine Hündin kommt auf ihre Kosten, weil ich oft mit ihr unterwegs bin. Ich fühle mich frei und geniesse die Natur so gut ich kann. Jede Saison bietet etwas Anderes und langweilig wird es nie. Lieben Dank und ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Karin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 07.02.2020

Liebe Karin,
ein Landkind bin ich ebenfalls.
Ich liebe die Natur.
Da schöpf ich meinen Frieden ganz,
genieße Freude pur...

Und alle die vertrauten Töne
wollte ich niemals missen.
Ob Glockenklang, ob Hahnenschrei
- doch nicht alle kann ich heut' mehr begrüßen.

Liebe Grüße sende ich dir - Renate

 

Antwort von Karin Grandchamp (07.02.2020)

Liebe Renate! Wir haben frûher immer in der Stadt gewohnt aber heute möchte ich nie mehr in die Stadt zurück. Auch wir lieben die Natur und die Ruhe. Ich denke sowieso, dass man im Alter nicht gerne Schreihälse um sich rum hat. Wir haben es nicht bereut, dass wir vor Jahren hier gebaut haben. Das Meer zieht zwar auch, da mein Mann aus Toulon kommt aber die Berge und Seen haben es uns angetan. Vielen lieben Dank und ein schönes Wochenende, Karin


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 07.02.2020

Liebe Karin, dein Gedicht könnte in manchem auch auf mein Dörflein passen. Nur bin ich von hier vor 40 Jahren ausgezogen und kehre nun gerne immer wieder für kurze Zeit zurück. In der Stadt könnte ich nicht leben.
Liebe Grüße von Dorf zu Dorf,
Christa

 

Antwort von Karin Grandchamp (07.02.2020)

Liebe Christa! Ich habe lange Zeit in der Stadt gelebt aber mich dort nicht wohl gefühlt. Das Haus ansich sollte nur eine Geldanlage sein aber heute möchte ich hier nicht mehr weg.Wir sind nur etwa tausend Einwohner und das ist genau das Richtige für uns. Je älter wir werden umso mehr suchen wir die Ruhe. Das Dorfleben bekommt mir richtig gut. Herzlichen Dank und dir ein schönes Wochenende liebe Grüsse Karin


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 07.02.2020

Bist du sicher, dass es sich um einen Ort in Deutschland handelt ?
HG Olaf

 

Antwort von Karin Grandchamp (07.02.2020)

Guten Morgen Olaf! Ich wohne in Frankreich und liebe dieses Land, in dem ich geboren wurde. Lese mal auf meinem Profil. Schicke dir liebe Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).