Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„War früher wirklich alles besser? - MIT ALLER GEWALT“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

12.02.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Siegfried.

ein guter lehrreicher Beitrag.
Herzlich Karl-Heinz

Siegfried Fischer (18.02.2020):
none -------------------------------------------------------------------- Sehr seltsam! Durch die aktuelle Softwareumstellung (vermutlich) sind hier in den letzten Tagen/Stunden so einige Kommentare bzw. Antwortkommentare auf der Strecke geblieben. Ich hatte Deinen Kommentar auch schon zweimal beantwortet, aber als Text tauchte hier nur "none" auf. (s.o.) - Bin mal gespannt, ob es jetzt wieder funktioniert. - LG Siegfried

freude (bertlnagelegmail.com)

09.02.2020
Bild vom Kommentator
...Siegfried, du hast Recht. Früher war man froh, dass man nicht vor den Pranger gestellt wurde, wenn man sich frei äußerte.
Allein so gesehen leben wir heut echt noch im Paradies.
GN8 und lG,
Bertl.

Siegfried Fischer (18.02.2020):
none -------------------------------------------------------------------- Sehr seltsam! Durch die aktuelle Softwareumstellung (vermutlich) sind hier in den letzten Tagen/Stunden so einige Kommentare bzw. Antwortkommentare auf der Strecke geblieben. Ich hatte Deinen Kommentar auch schon zweimal beantwortet, aber als Text tauchte hier nur "none" auf. (s.o.) - Bin mal gespannt, ob es jetzt wieder funktioniert. - LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Lieber wortgewaltiger Siegfried...
spürtest DU jene Macht einer linken FAUST
womit sich GÖTZ unter Buchfinken LAUST?!?
ich las weder HERDER(s) INGE
noch and´re bockstarke DINGE
gewaltiger IRRTUM: vor dem´s mir GRAUST ;-)
Herzförmig pa-sifi-stische Grüße
aus dem sonnigen Bietigheim
vom närrischen Jürgen
(P.S: ist Me too Salem heute noch erstrebenswert?)


Siegfried Fischer (08.02.2020):
BLieber Jürgen, bei dem Begriff Me too Salem habe ich den Namen eines sehr alten Mannes missbraucht. Dagegen bezeichnet man in der Medizin die Bewusstseinsveränderung durch Missbrauch von Alkohol und Medikamenten tatsächlich mit dem Fachbegriff Me-tho-Manie. - VD & LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).