Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ehebund“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 18.02.2020

Ja lieber Franz, als Paar/Ehepaar vielleicht schon viele Jahre/Jahrzehnte zusammen, gilt man heutzutage schon als Saurier und Rarität. Die sogenannten Patchworkfamilien, bei denen viele Kinder zwei Mütter oder zwei Väter haben sind ja heutzutage gang und gebe und eher der Normalfall.
Das ist eben der heutige Zeitgeist gegenüber der Zeit vor 40 Jahren.
Liebe Grüße zu Dir, Uschi


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 10.02.2020

Lieber Franz, der Ehebund steht längst nicht mehr unter dem Leitmotiv:“ Du und ich, Hand in Hand“, sondern trägt ein kompliziertes spannendes und auch teuflisches Geflecht eines Mit - Neben- und Auseinander, aus Lug, Betrug und Hintergangenheit mit sich. Selbst als Unbetroffener wird man von manchen indirekten Erinnerungsliedchen begleitet. Fakt ist, dass es die Begriffe “Herr im Haus“ und auch “Hausmütterchen“ nicht mehr gibt. Und das ist gut so!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Genau Deine Worte lieber Karl - Heinz! Doch oft kommen auch schnell wieder alte Zeiten! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 09.02.2020

Lieber krisenfreier Ehemann Franz...
Eine schüttelreife Beziehung...nicht ganz ernst gemeint:
V om Treuebund erlöst...sogar von ihrer Scheide bald
A uch wenn´s Glück arg döst...man stets beide schalt.
T raurig gingen zurück zwei RINGE
E in STÖRFALL für Rudi und INGE
R espekt, wenn´s traute HEIM sich dann neu verknallt ;-))
---->>>
will sich außer MUTTER ein Biest mieten
er kann statt Reiten ihr auch MIST bieten ;-))
Stürmisch verrückte Abendgrüße
dank Tief "SABINE" vom Schwabenspezl
Jürgen mit Familie

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Mit Schmunzeln Dank Dir Jürgen! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 09.02.2020

Für viele ist die Ehe recht verstaupt, doch ein neuer Trend ist erkennbar,
liebe Franz, mit lieben Gruß, Hildegard

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Ich würde mich freuen wenn sich dies wieder ändert liebe Hildegard! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 09.02.2020

Lieber Franz,
wir sind in diesem Jahr 60 Jahre verheiratet. Auweia!!!!! Ich kann gar nicht aufzählen wie viel mal wir uns "gezockt" haben, doch dann war alles wieder in Butter.
Habe aber festgestellt, wenn man alt ist wird man viel nachsichtiger mit seinem"Schatz"!
Es wäre doch langweilig wenn alles immer nur Friede, Freude, Eierkuchen wäre, oder?
Einen sturmfreien Sonntag wünscht dir Wally
Hier tolle Sonne und ein leichtes Frühlingsgefühl.

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Herzlichen Glückwunsch euch zwei liebe Wally! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.02.2020

Über deinen Anmerkungssatz musste ich total lächeln...

Ich würde sagen, es war schon mal schlimmer mit dem
schnellen Auseinanderlaufen - ein richtiger Trend!
Wenn ich so meine Beobachtungen mache, stelle ich fest,
dass FAMILIE wieder einen STELLENWERT einnimmt.
Das lässt hoffen.

Grüße in den Sonntag sendet dir Renate

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Diese Dinger habe ich immer wieder im Kopf liebe Renate! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.02.2020

...Francesesco, drum prüfe, wer sich ewig bindet!!!!!!
LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Genau Deine Worte Don Bertolucci! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße der Don Francesco


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail-Adresse privat) 09.02.2020

ja, wo zwei Persönlichkeiten aufeinanderprallen, da gibt es auch schon mal Kasalla. Wenn aber der Grundtenor stimmt, Franz, dann klappt die Ehe auch. Die Jungen kehren wieder zurück zu diesem Standpunkt, so wie ich es einschätze...
LG von Monika

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Ich denke es kommt auch wieder wann auch immer liebe Monika! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de) 09.02.2020

Lieber Franz, so haben sich die Zeiten geändert. Gern gelesen. Liebe Grüße in den Sonntag von Britta

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Genau liebe Britta! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 09.02.2020

Lieber Franz! Auch in der Ehe gibt es mal Streit aber deswegen muss man nicht gleich zum Anwalt rennen. Ich bin im kommenden Dezmber fünfzig Jahre verheiratet und auch bei uns gab es Tiefen und Höhen. Aber nach dem Sturm kam immer wieder die Sonne raus. Dir einen wunderschönen Sonntag, Karn

 

Antwort von Franz Bischoff (10.02.2020)

Richtig liebe Karin! Wie schon angeführt, da hält so manches Stück Fleisch im Gefrierschrank länger als so manche Ehe! Gründe gibt es viele und vor allem fehlt zu vielen die Fähigkeit Konflikte, die immer wieder entstehen selbst mit Vernunft zu lösen! Ich bin schon Jahrzehnte verheiratet und so bleibt es auch! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).