Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Polit-TheaterThüringen“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

13.02.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
da möchte ich voll zustimmen. In der Geldgier liegt die Ursache für die Postenschacherei, die auch die Neider auf den Plan rufen, was wiederum Hass erzeugt. Der AfD ist es daher vergönnt, die Rolle des Wärters wahrzunehmen, da die Protagonisten, die Probleme der Menschen viel zu oft ignoriert haben, die Voraussetzungen für diese desaströsen Zustände gelegt haben. Die Unregierbarkeit des Landes Thüringen ist nun das Resultat. Zwar halte auch ich Neuwahlen für nötig, aber ich fürchte, dass auch da zum Regieren fähige Mehrheiten kaum zu erwarten sind, da die gesellschaftliche Mitte weggebrochen ist!
LG. Michael

Aylin . (13.02.2020):
o ist es, lieber Michael.Die meisten, so denke ich, sind Protestwähler. Niemand kann im Ernst einen Höcke gut finden. Ich verweise auf die Dku: Die Kinder von Winemore.Über 3000 jüdische KZ-Kinder wurden dort in einem Waisenhaus in England aufgenommen. Auch wenn man die Judenverfolgung und die Untaten der Nazis abgrundtief zu verachtet, muss man doch mit Merkels Asyl-und Sozialpolitik seit 2015 nicht einverstanden sein. Die CDU selbst hat diese Partei AFd groß gemacht und nun macht die, was sie kann... LG und danke von Monika

Bild vom Kommentator
Zustimmung Monika! Grüße Franz

Aylin . (13.02.2020):
danke, lieber Franz. LG von Monika

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

13.02.2020
Bild vom Kommentator
Dein Spruch gefällt mir besser!

Nachtgrüße von Renate

Aylin . (13.02.2020):
danke, liebe Renate, aber Schmickler hat es perfekt und langatmig zusammengefasst und seine These ist eigentlich die Grundvoraussetzung für meine. LG von Monika

freude (bertlnagelegmail.com)

12.02.2020
Bild vom Kommentator
Da kannst du Recht haben Monika;-))) lG von Bertl.

Aylin . (13.02.2020):
danke, lieber Bertl und lG von Monika

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).