Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich wollt ich wär ein Huhn“ von Sonja Soller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 25.02.2020

Da hast Du mit Akribie wunderschön das Hühnerleben beschrieben. Da muss man nur Hahn sein und alles ist palletti. Habe einmal in den Walliserbergen neben 22 Schafen auch zu vier Hühner geguckt. Ich war der Hahn und habe mich täglich mit vier Eiern genährt. War eine schöne Zeit, habe nebenbei einen Käserkurs gemacht. Ich kann nur davon träumen. Herzlich Robert

 

Antwort von Sonja Soller (25.02.2020)

Danke Robert, wenn man mal ein bisschen hinter die Kulissen schaut, kann man eine Menge Dinge erfahren, von denen man vorher keine Ahnung hatte. Das leben hält auch für uns noch eine Vielzahl an Überraschungen bereit. In diesem Sinne, liebe Grüße Sonja


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).