Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In-between 🖤“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Enttäuschung“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 15.02.2020

Liebe Uschi,

Wünsche und Realität sind auch zwei verschiedene Seiten
und ob sich dann ein Wunsch erfüllt, liegt oft an einen selbst.
Nur mit der Hoffnug, dass sich die Liebe einstellt, scheitert
es schon. Für die Liebe offen sein und das Herz erblüht so
wunderschön wie dein herrliches Foto, dann wird es auch
werden.

Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (15.02.2020)

Liebe Hildegard, herzlichen Dank auch dir, da bin ich ganz zuversichtlich, denn nur wer positiv denkt, und dementsprechend in die Zukunft blickt, dem ist es möglich Enttäuschungen wegzustecken um zuversichtlich nach vorne zu blicken. Herzlich liebe Grüße zum Wochenende, Uschi


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 15.02.2020

Herzliche Dazwischen-Poetin Uschi...
Nicht nur (zu) Valentin
ließ man (ihn) auf ihre Brust fallen
Vergebene Liebesmüh´
dürfen 2 Herzen sich vor Frust ballen?!?
Klare Verhältnisse
braucht schließlich jede(r)
Schmunzelgrüße am
Tag des dt. Regenwurms
vom Schwabenfreund Jürgen

 

Antwort von Ursula Rischanek (15.02.2020)

Lieber Jürgen, da hast du ganz recht, nicht nur zu Valentin sollte man sich um den anderen bemühen ;-))) Selbst mit einem Liebsten wohnen mitunter 2 Herzen in so mancher Brust! Herzlich liebe Grüße in dein Wochenende am Regenwurmtag! Uschi


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 14.02.2020

Ich denke liebe Uschi, "die Hoffnung steht über dem Frust"! Gründe ersichtlich! Wunderschön auch das Bild und Grüße Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (15.02.2020)

Auf jeden Fall lieber Franz, da gebe ich dir recht! Herzlichen Dank und liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 14.02.2020

Liebe Uschi,

hier kann ich schreiben, beim letzten Gedicht antwortete ich "englisch", es wurde nicht angenommen. Dieses gefällt mir wieder wunderbar, die zwei Seiten des hoffenden und resignierenden Menschen und das wunderschöne Foto dazu. Chapeau!

Ganz liebe Grüße Dir von Margit

 

Antwort von Ursula Rischanek (14.02.2020)

Liebe Margit, in jedem von uns war es vermutlich schon einmal so, dass die Gefühle miteinander oder vielmehr gegeneinander im Innersten angefochten hatten, was letztendlich überwiegt - man wird sehen! Herzlichen Dank und liebe Grüße zum Wochenende, Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.02.2020

Nicht jeder Wunsch lässt sich realisieren,
manchmal müssen wir hoffen und frieren...

Wenn aber die Hoffnung so wunderschön blüht,
ist es gewiss sicher, dass was Neues geschieht...

Liebe Grüße kommen zu dir - Renate

 

Antwort von Ursula Rischanek (14.02.2020)

Ich danke dir liebe Renate für deinen wunderschönen Reimkommentar, ganz liebe Grüße in Dein Wochenende! Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).