Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der sterbende Hund“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

claudia savelsberg (cs205web.de) 15.02.2020

Liebe Brigitte,
Dein Gedicht hat mich wirklich zu Tränen gerührt. Mein Sammy ist jetzt fast schon 13 Jahre alt, und ich muss mich darauf vorbereiten, dass seine Zeit abläuft. So einen wie ihn werde ich auch nicht mehr finden. Sammy ist für mich einzigartig und überhaupt der schönste Hund der Welt. So war dein Hund auch für Dich ... !! Vor Sammy hatte ich eine Hündin, die ich über alles liebte. Ich musste sie einschläfern lassen, weil sie Krebs hatte. Und dann wollte ich keinen Hund mehr, weil ich dachte, dass kein Hund sie ersetzten könnte. Drei Wochen später nahm ich dann Sammy zu mir, einen tapsigen kleinen Rüden von sechs Wochen! Ich gab ihm alle Liebe, die ich zuvor meiner Hündin gegeben hatte. Brigitte, ich verstehe Deine Trauer und bin in Gedanken bei Dir. Vielleicht wartet ja ein anderer Hund auf Dich, dem Du Liebe schenken kannst ....
Sei herzlich gegrüßt, Claudia

 

Antwort von Brigitte Waldner (17.02.2020)

Liebe Claudia, vielen Dank für Deinen feinen Kommentar. Ich hatte eine sehr turbulente Zeit, deswegen kann ich erst heute antworten. Wenn man ein Tier hat, dann ist es ein Familienmitglied. Das tut schon weh, wenn es fortgeht. Das versteht auch nur wer, wie Du, der selber Tiere hat. Mein Hund hatte auch Krebs. Er war nur 24 Stunden bettlägerig. Vorher konnte er immer noch kurz hinaus gehen in den Garten. Er war pflegeleicht. Mit dem neuen Hund gab es jetzt große Turbulenzen. Den habe ich heute umgetauscht. Er war mir zu aggressiv und ich ihm nicht gewachsen. Ich wünsche Dir mit Deinem treuen Sammy noch möglichst schöne Jahre und freue mich über Deine Informationen. Liebe Grüße von Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).