Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Scherben “ von Stefanie Vietor

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Stefanie Vietor anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 16.02.2020

Ein Song, der lebendig von etwas Zerbrochenem erzählt...
Ja, es ist wie ein Sterben, wenn man das loslassen muss,
an das man glaubte und glauben wollte. Die innerlichen
Ahnungen übergeht man, klopft immer wieder angstvoll
beim anderen an, ob man noch seine Liebe sein darf
und kann... Man selbst ist seelisch ganz arm dran!
Es wurde höchste Zeit, dass eine Wende kam...

Glaubhaft formuliert - man hat die nackte Enttäuschung
gespürt.

Liebe Grüße sende ich an dich aus - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).