Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Unerreichbar“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 18.02.2020

Lieber Horst,
lange nichts von dir gelesen und unerreichbr sein, das ist ein schlimmer Zustand.
Lass die Liebe nicht sterben, denn nur mit ihr wirst du alles durchstehen.
Herzliche Grüße von Hildegard


MarleneR (HRR2411AOL.com) 17.02.2020

Lieber Hans,

dein Herz ist ein Vogel und trägt das Feuer deiner Seele zu ihr.
Und ihr Ohr wird der Melodie deines Atems lauschen und
auf der Brücke der Sehnsucht euch begegnen lassen.

Nichts ist unerreichbar, solange es die Liebe gibt.
Wie sehr freue ich mich, dich wieder zu lesen und schicke
diir ganz liebe Grüße, Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).