Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die jecken Weiber“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Karneval, Fastnacht und Fasching“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.02.2020

Liebe Wally,

wenn Frauen sich an Männer wagen
ohne zu allem ja zu sagen,
dann kann so mancher es passieren,
dass sie an ihn ihr Herz verlieren.

Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.02.2020

Du kennst dich wahrlich gut aus,
warst selbst nie eine graue Maus.

Wally, einmal im Jahr müssen auch die Frauen an die Macht.

LG an euch beide,
Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).