Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kinderfasching“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Denkfix (allrightcomfreenet.de) 23.02.2020

Herrlich, Adalbert, Du kannst es. Ich suche doch Autoren, die Vorlesegeschichten für meine Kindergärtnerinnen schreiben können. Mailst Du mir mal was?

proJunior@magenta.de

 

Antwort von Adalbert Nagele (23.02.2020)

...merci Jürgen;-) ja gerne, ich hab dir etwas gemailt. LG Adalbert.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.02.2020

Lieber Bertl,
wer kennt es nicht, Kinder lieben sich zu verkleiden und da kommt so ein Kinderkarneval gerade richtig.
Gerne gelesen.
Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Adalbert Nagele (23.02.2020)

...Hildegard, deshalb hab ich dich ja in einen Pyjama gesteckt;-)))lächel* merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 22.02.2020

Lieber Bertl,
nett dein Gedicht und gern gelesen.
liebe Schmunzelgrüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.02.2020)

...Gundel, irgendwo muss ich dich ja auch verewigen. Merci und glG von Bertl.


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 22.02.2020

Lieber Zauberer von OZ-Bertl...
Deine Alice wird wohl unsere Wiener Uschi sein
Extrem heißer Spieß- lädst auch Döner/Sushi ein
Verführerisch is(s)t Franz als GIGOLO
Ohne Paul geht´s kaum im VW POLO ;-))
Teufelswasser darf beim wilden Roland niemals fehlen
Eine Prise Anita-bolika fließt durch uns´re Dichterkehlen
(P.S.: ich hoff´ Dir gefällt dies echt sexy Reimchen
als 7te im Bunde ist Hildegard unser Heimchen ;-))
Herzl. närrische Morgengrüße
am heutigen Tag der Weißwurst
vom Schwabenspieß Jürgen

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.02.2020)

...gut gebrüllt Löwe, dein Kommi-Reim gehört bei den Gedichten rein. Jürgen, ein schönes WE und lG, Bertl.


sifi (eMail-Adresse privat) 21.02.2020

Mit solchen Reimen mit Niveau
der Adalbert macht Kinder freau!
Und Erwachs'ne ebenseau.

Grinsgruß veaum Siegfried

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

Die Kinder freun sich über manches viel, bei den Erwachsenen braucht es schon Stil. Siegfreaud lG von Adalbert.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 21.02.2020

Der Rainer lieber Don Bertolucci, der fehlt hier in letzter Zeit, man hat sehr lange nichts von ihm gehört! Oder ist er auf dem Kinderfasching versackt? Könnte ja sein! Gerne gelesen wieder und jetzt kommen die letzten Tage im Fasching. Doch da gestern ganz in meiner Nähe dieser Schrecken geschah, da habe ich nun kein Bock auf diese närrische Zeit und ich denke, Du verstehst dies. Sind nur einige Kilometer Entfernung nach Hanau! Doch liebe Grüße Dir mein Spezl Don Bertolucci mit 1******* der Don Francesco
*Für mich oder besser für uns, da ist Fasching vorbei!

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

...Francesco, ich nehme an, Rainer wird es sich irgendwo im Ausland gemütlich machen, vielleicht in Rio an der Copacabana mit hübschen Mulatinnen Samba tanzen. Hanau ja, das ist eine Tragödie sondersgleichen. Zum Glück ist Österreich noch von solchen rassistischen Anschlägen weitestgehendst verschont geblienen; einzelne Spinner gibt es ja immer und überall. Auch ich werde mich nicht ins Faschingsgetümmel schmeißen, bloß mit den Enkelkindern etwas Fasching feiern. Ein schönes WE und lG, Bertolucci.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 21.02.2020

...ein herrliches Karnevalsvergnügen , da kommt " Spass an der Freud" auf, vor allem beim Kopfkino...
Klasse humorvoll verdichtet, Bertl.
HG Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

...Ingeborg, zumindest bist du gut verewigt darin. Ein schönes WE und lG, Bertl.


Bild Leser

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 21.02.2020

Hallo Adalbert
in der Kita war es schon spannend und lustig,
kann der Kifa, das noch toppen, höchstens mit viel Kamelle und Prickelbrause.

Liebe Schmunzelgrüße aus dem Norden, Sonja,

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

Irgendwie ist alles noch zu toppen, doch ich möchte niemanden hier foppen. Sonja, dankeschön und lG, Adalbert.


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 21.02.2020

Lieber Bertl! Was soll ich jetzt dazu sagen? Einfach grosse Klasse und ich lach noch immer. Lohnt sich zu lesen. Liebe Grüsse Karin

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

...Karin, wenn man so viele geeignete Vornamen zur Auswahl hat, macht es Spaß darüber zu schreiben. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 21.02.2020

Lieber Adalbert,
die Vorlieben der Kinder zum Karneval hast du in Form von hübschen Facetten super aufleben lassen!
LG. Michael

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

...ja Michael, und man findet dazu genug geeignete Vornamen bei e-stories. LG von Bertl.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 21.02.2020

Und Adalbert, so hört, so hört,
der reitet gern sein Steckenpferd...

Der Verfasser der Faschingsreime
darf doch nicht fehlen - sonst wären es keine.

Liebe Grüße aus der Bütt' - Renate



 

Antwort von Adalbert Nagele (21.02.2020)

Renate, der Verfasser ist bescheiden, drum können ihn auch viele ganz gut leiden. LG von Adalbert.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).