Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frau Frühlings Karnevalslaunen“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Karneval, Fastnacht und Fasching“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.02.2020

Lieber Michael,
was bin ich froh, die Frühlingsfrau verdrängt den Winter und der kalte Herr braucht
auch nicht zurückkommen, hoffentlich.

Schicke dir herzliche Wochenendgrüße von Hildegard

 

Antwort von Michael Reißig (28.02.2020)

Liebe Hildegard, nach ein paar kurzen Schneeschauern sind die vereinzelten Schneeflocken schon wieder dahingeschmolzen! Die Frühlingsfrau dürfte ihre Vorfahrt, die sich selbst "erkämpft" hat, sich nicht mehr nehmen lassen! Vielen Dank für den aufhellenden Kommentar! LG. Michael


Bild Leser

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 21.02.2020

Lieber Michael,

ich bin auch schon froh, wenn das Frühjahr wieder Einzug hält. Die Knospen im Garten sind schon gewaltig vorangetreiben, die Zwiebelblüher stecken ihre Köpfchen vorwitzig aus der Erde - ich hoffe es bleibt mild und das Frühjahr kommt bald!

Herzlich liebe Grüße zu Dir, Uschi

 

Antwort von Michael Reißig (22.02.2020)

Liebe Uschi, da stimme ich dir voll zu! Die milde Westwetterlage hatte unserer Natur verholfen, viel weiter als üblich zu sein. Aber meistens gleicht diese das irgendwann mal aus. Und da kommt der Winter halt, wenn ihn keiner mehr haben will. Ich danke dir für den tollen Kommentar und verbleibe mit liebe Gruß Michael


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 21.02.2020

Hallo Michael. Der Frühling steht so richtig vor der Türe und da es nicht sehr kalt war im Winter, da haben viele Menschen Kummer mit diesem, worüber ich geschrieben habe! Grüße Franz

 

Antwort von Michael Reißig (22.02.2020)

Lieber Franz, Die Wintersportfreunde werden auf jeden Fall Kummer haben! Ich danke dir für den tollen Kommentar und schaue gleich mal bei dir rein! LG. Michael


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.02.2020

Die Frühlingsfrau, sie kämpft munter,
und lässt keinen Schnee herunter,
sie ist, wie Frauen eben sind,
dass Herr Winter schnellstens verschwind.

Michael, ein schönes WE und lG, Bertl.

 

Antwort von Michael Reißig (22.02.2020)

Lieber Adalbert, als Stalker sollte sich Herr Winter wirklich nicht im Nachhinein entpuppen. Da kennt Frau Frühling keine Gnade! Ich danke dir für den tollen Kommentar, über den ich herzhaft schmunzeln konnte! LG. Michael


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 21.02.2020

Hallo, Michael,
der Winter soll nicht mehr zurück,
er hatte ja seine Chance vertan!
Im März stellt er sich nochmals an?
Wir kehren ihn hinaus aus Flur und Feld,
denn wir haben jetzt endlich mal Sonne bestellt...
Die Pflanzen würde es total verdrießen,
auch sie wollen die Aufbruchszeit genießen...

Liebe Grüße sendet dir Renate

 

Antwort von Michael Reißig (22.02.2020)

Liebe Renate, da stimme ich dir voll zu und danke dir von ganzem Herzen für den tollen und zudem auch sehr originellen Kommentar! LG. Michael


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).