Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Altersflecken“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 23.02.2020

Ja lieber Franz davor werden wir vermutlich alle nicht verschont mit der Zeit, du hast es mit Humor genommen!

Schönen Abend und liebe Grüße, Uschi


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 22.02.2020

Lieber Franz,
deine Merkmale stehen im Einklang einer jeden Fassade von fast 70 Jahren. Von hier aus gesehen wirst du sicherlich mit fröhlichem Lächeln und strahlenden Gesicht nicht nur von der Frauenwelt weiterhin begehrt, wertgeschätzt und ernst genommen!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 22.02.2020

Lieber Franz,
auch in meinem zarten Alter von 59 Jahren sind die Altersflecken nicht zu übersehen! Ein schönes heiteres Gedicht!
LG. Michael


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.02.2020

Lieber Franz, du kennst doch den Ausspuch: "Alt werden ist nur was für mutige".
Dich werden doch diese kleinen Flecken nicht entmutigen.
Lieben Gruß von Hildegard


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 22.02.2020


Hallo Franzel!
Gleich nachdem ich das Flecken Gedicht gelesen, bin ich im Badezimmer gewesen.
Einen scharfen Blick im Spiegel, ins Gesicht, auf Hände und Arm, kein Fleck zusehen und das mit 84. achtzig! Mir wurde ums Herz ganz warm.
Franzel, was du gesehen, ist ganz normal!
Liebe Grüße!
Horst Werner


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 22.02.2020

Lieber Franz,

schau mal genau hin
- vielleicht sind 's keine Flecken,
sondern fiese Zecken,
die dich hautnah studieren
und sich nicht genieren,
nach deinem Blut zu gieren...

Grüße aus der Bütt'
- et kütt wie et kütt

- Renate


rnyff (drnyffihotmail.com) 22.02.2020

Es gibt ausgezeichnete Fleckenmittel, könnte Dir einige nennen, aber das wäre Produkt Platzierung.Lieber Gruss Robert


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 22.02.2020

Hallo Franz,

bei mir kommen die Fleck´ zuhauf,
ich male mir da Smileys drauf,
die sind ganz niedlich anzusehn
und auch mein Schatz der findet´s schön.

Liebe Grüße von Sabine


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 22.02.2020

Ach lieber Franz! Lieber ein paar Fleckchen als eine Krankheit. Da wird mit den Jahren noch mehr hinzu kommen. So geht es nun mal uns allen. Dir ein schönes Wochenende auch mit Fleckchen, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.02.2020

...ja Francesco, ein paar Flecken am Kopf, das soll dich am Schlaf nicht stören,
wenn sie auch nicht unbedingt dort hin gehören.
LG Bertolucci.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).