Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Lied“ von Horst Werner Bracker

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kurzgedichte / Kurze Gedichte“ lesen

Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 29.02.2020

Zwischen Liebe und Leid ist immer irgendwo ein Mensch...oder zwei. Letztere reichen oft schon, um getröstet zu sein.

Mir gefallen Deine knappen, eindringlichen Zeilen, Horst-Werner.

Grüße schickt Ralph


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.02.2020

...Horst Werner, dieses Lied das sang ich nicht,
doch es gefällt mir dein Gedicht.

LG Bertl.


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 29.02.2020

Superschöne Klangfarbe, Horst Werner.
Da freut sich auch der/die Sänger/in, wenn sein Lied verstanden und wertgeschätzt wird.
Bravo!
Grüße schickt Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).