Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Klartext“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Musilump23 (eMail-Adresse privat) 01.03.2020

Lieber Franz, deine poetische Aufzeige ist berechtigt, schön und gut - bringt aber nichts. Und schämen brauchst Du dich auch nicht. Das sollten wir anderen überlassen die dieses Dilemma stillschweigend bisher geduldet haben. Ohne Zweifel war der gestrige 29. Februar 2020 in der Bundesliga ein energiegeballter Skandalspieltag außerhalb von Spielfeld und Ball, der sich über lange Zeit anbahnte. Den Hass, den Beleidigungen usw. seitens des DFB beizukommen bleibt wahrlich für ihn eine viel zu komplizierte nicht zu stemmende Angelegenheit. Hier sollten schon die Gesetzeshüter des Staates mit allen Mitteln gegen diese Idioten angehen. An Geld dürfte es dem Staat und dem großen DFB dafür nicht mangeln.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (02.03.2020)

Herzlichen Dank wieder für Dein Kommentar lieber Karl - Heinz! Da muss wahrlich etwas unternommen werden! Es werden immer mehr streitsüchtige Handlungen mit Bannern, die mit Hassbeschriftungen bestückt sind durch die „Ultras“ in den Fußballstadien! Zu dem Thema „ULTRA“ eine Anfügung von Wikipedia. „Die Ultra-Bewegung bezeichnet ursprünglich eine besondere Organisationsform für fanatische Anhänger einer Fußballmannschaft. Mittlerweile gibt es aber auch in anderen Sportarten Ultra-Gruppen. In der Regel fühlen sie sich als Kern der jeweiligen Fanschar“. So greifen diese „ULTRAS“ in Beständigkeit den DFB sowie auch Herrn Dietmar Hopp aus Hoffenheim mit herabsetzenden Worten an und dies, ist wahrlich eine Sauerei! Hier und daran kommt man nicht vorbei, da müssen alle Vereine diese Chaoten aus den Stadien verbannen, denn letztlich bilden diese immer mehr ein Machtpotential! Danke dem Kommentar und Grüße Franz *Am letzten Wochenende waren diese Spinner in Hochform!


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 01.03.2020

Lieber Franz,
ich nehme mal an, du hattest die Angriffe auf den Mäzen der SG Hoffenheim stellvertretend gemeint. Diesbezüglich finde ich es gut, dass sich die Spieler gegen die eigenen Fans gestemmt haben. Da spielt der Neid eine immer größere Rolle, der auf gefährliche Art sich entlädt. Aber auch Vorfälle andere anderer Art nehmen zu. Da würden im Amateurfußball sogar schon Schiedsrichter bei Jugendspielen von Minderjährigen niedergeschlagen. Sehr gut hast du dieses Problem in Worte gefasst!
LG. Michael

 

Antwort von Franz Bischoff (02.03.2020)

Zustimmung Michael! Es werden immer mehr streitsüchtige Handlungen mit Bannern, die mit Hassbeschriftungen bestückt sind durch die „Ultras“ in den Fußballstadien! Zu dem Thema „ULTRA“ eine Anfügung von Wikipedia. „Die Ultra-Bewegung bezeichnet ursprünglich eine besondere Organisationsform für fanatische Anhänger einer Fußballmannschaft. Mittlerweile gibt es aber auch in anderen Sportarten Ultra-Gruppen. In der Regel fühlen sie sich als Kern der jeweiligen Fanschar“. So greifen diese „ULTRAS“ in Beständigkeit den DFB sowie auch Herrn Dietmar Hopp aus Hoffenheim mit herabsetzenden Worten an und dies, ist wahrlich eine Sauerei! Hier und daran kommt man nicht vorbei, da müssen alle Vereine diese Chaoten aus den Stadien verbannen, denn letztlich bilden diese immer mehr ein Machtpotential! Danke dem Kommentar und Grüße Franz *Am letzten Wochenende waren diese Spinner in Hochform!


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 01.03.2020

Das stimmt! Nach Hertha Spielen in Berlin ist das, auch so! Gröhlende besoffene Horden! Meist Jungs! Die dann wild durch die Stadt ziehen! Das Gedicht trifft das gut! Wenn Fans sich wie Wahnsinnige verhalten! Bleib dran! Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag! Klaus

 

Antwort von Franz Bischoff (02.03.2020)

Auch Dir Klaus mein Dank wieder!Es werden immer mehr streitsüchtige Handlungen mit Bannern, die mit Hassbeschriftungen bestückt sind durch die „Ultras“ in den Fußballstadien! Zu dem Thema „ULTRA“ eine Anfügung von Wikipedia. „Die Ultra-Bewegung bezeichnet ursprünglich eine besondere Organisationsform für fanatische Anhänger einer Fußballmannschaft. Mittlerweile gibt es aber auch in anderen Sportarten Ultra-Gruppen. In der Regel fühlen sie sich als Kern der jeweiligen Fanschar“. So greifen diese „ULTRAS“ in Beständigkeit den DFB sowie auch Herrn Dietmar Hopp aus Hoffenheim mit herabsetzenden Worten an und dies, ist wahrlich eine Sauerei! Hier und daran kommt man nicht vorbei, da müssen alle Vereine diese Chaoten aus den Stadien verbannen, denn letztlich bilden diese immer mehr ein Machtpotential! Danke dem Kommentar und Grüße Franz *Am letzten Wochenende waren diese Spinner in Hochform!


rnyff (drnyffihotmail.com) 01.03.2020

Habe keine Ahnung, wovon Du sprichst, denn Fussball hat für mich kein Gewicht. Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Franz Bischoff (02.03.2020)

Ich verstehe Dich hier sehr gut Robert! Es werden immer mehr streitsüchtige Handlungen mit Bannern, die mit Hassbeschriftungen bestückt sind durch die „Ultras“ in den Fußballstadien! Zu dem Thema „ULTRA“ eine Anfügung von Wikipedia. „Die Ultra-Bewegung bezeichnet ursprünglich eine besondere Organisationsform für fanatische Anhänger einer Fußballmannschaft. Mittlerweile gibt es aber auch in anderen Sportarten Ultra-Gruppen. In der Regel fühlen sie sich als Kern der jeweiligen Fanschar“. So greifen diese „ULTRAS“ in Beständigkeit den DFB sowie auch Herrn Dietmar Hopp aus Hoffenheim mit herabsetzenden Worten an und dies, ist wahrlich eine Sauerei! Hier und daran kommt man nicht vorbei, da müssen alle Vereine diese Chaoten aus den Stadien verbannen, denn letztlich bilden diese immer mehr ein Machtpotential! Danke dem Kommentar und Grüße Franz *Am letzten Wochenende waren diese Spinner in Hochform!


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.03.2020

Es ist nicht nur bei Fußball so,
nein, nein, das gibts auch anderswo,
denn mit dem Geist ist's nicht weit her,
das ist halt ein riesen Malheur.

Francesco, einen schönen Sonntag und lG,
Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (02.03.2020)

Richtig wieder von Dir Bertolucci! Es werden immer mehr streitsüchtige Handlungen mit Bannern, die mit Hassbeschriftungen bestückt sind durch die „Ultras“ in den Fußballstadien! Zu dem Thema „ULTRA“ eine Anfügung von Wikipedia. „Die Ultra-Bewegung bezeichnet ursprünglich eine besondere Organisationsform für fanatische Anhänger einer Fußballmannschaft. Mittlerweile gibt es aber auch in anderen Sportarten Ultra-Gruppen. In der Regel fühlen sie sich als Kern der jeweiligen Fanschar“. So greifen diese „ULTRAS“ in Beständigkeit den DFB sowie auch Herrn Dietmar Hopp aus Hoffenheim mit herabsetzenden Worten an und dies, ist wahrlich eine Sauerei! Hier und daran kommt man nicht vorbei, da müssen alle Vereine diese Chaoten aus den Stadien verbannen, denn letztlich bilden diese immer mehr ein Machtpotential! Danke dem Kommentar und Grüße Francesco *Am letzten Wochenende waren diese Spinner in Hochform!


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail-Adresse privat) 01.03.2020

Geist fehlt so mancherorten, lieber Franz. Ja, grauenvoll,dieses Draufhauen in Gruppen ...LG von Monika

 

Antwort von Franz Bischoff (01.03.2020)

Da stimme ich Dir zu liebe Monika! Wir haben wahrlich andere Sorgen auf dieser Welt und wo auch immer, "der Hass blüht"! Liebe Grüße Dir und Familie in den Sonntag von Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).