Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Wert der Zeit“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Vergänglichkeit“ lesen

sifi (eMail-Adresse privat) 04.03.2020

Ja, lieber Horst,
ganz alleine sich die Zeit vertreibt,
Du kannst sie weder schubsen noch bitten,
dass sie etwas länger bleibt.
LG Siegfried


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 04.03.2020

Das Gedicht ist spitze! Die Zeit ist zwar ein abgelutschtes Thema! Aber kluge Menschen zeigen da immer wieder neue Facetten! Großartig! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).