Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ruhe gönnen“ von Hildegard Kühne

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 07.03.2020

Liebe Hildegard,

ein Gläschen in Ehren...... sowieso!!!
Man kann und darf sich ruhig auch mal was gönnen!

Herzlich liebe Grüße in dein Wochenende - Uschi

 

Antwort von Hildegard Kühne (07.03.2020)

Liebe Uschi, so ist es und ein Gläschen in Ehren mit anderen Frauen genießen und auf den Frauentag anstoßen, das ist schon wichtig. Schicke dir herzliche Samstagsgrüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 06.03.2020

Liebe Hildegard,
eine besinnliche Einstellung zum Leben und gefällt mir.
Ruhe und Zeit sollten wir uns öfters gönnen.
Liebe WE-Grüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (07.03.2020)

Liebe Gundel, vielen Dank für deine zustimmenden Zeilen und Ruhe in sich finden ist wichtig, aber die Geselligkeit nicht außen vor lassen. Gestern konnte ich einen schönen Abend mit anderen Frauen (Sport) verbringen und wieder eine andere Sicht des Lebens erleben. Schicke dir herzliche Samstagsgrüße von Hildegard


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 05.03.2020

Liebe Hildegard,

alles wichtig was du schreibst. Man muss Ruhemomente für sich haben, aber auch Geselligkeit und Freunde um sich haben.
Sehr gern gelesen dein Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Hildegard Kühne (07.03.2020)

Lieber Karl-Heinz, für deine zustimmenden Worte meinen Dank und ich konnte auch in guter Geselligkeit mit anderen Frauen einen wunderschönen Abend verbringen. Herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 05.03.2020

...ja Hildegard, man braucht auch Ruhe und Entspannung; damit steigt die Lebensfreude.
LG Bertl.

 

Antwort von Hildegard Kühne (07.03.2020)

Lieber Bertl, danke dir und genauso ist es und diese kleine Auszeit braucht man auch für sich. Liebe Grüße von Hildegard


rnyff (drnyffihotmail.com) 05.03.2020

Prima, da tust Du gut daran. Ich sage mir auch immer: es kommt wie es kommt und das Warten verkürzen wir uns mit einem guten Glas Bordaux. Herzlich Robert

 

Antwort von Hildegard Kühne (07.03.2020)

Lieber Robert, meinen Dank und gestern konnte ich einen sehr schönen Abend gemeinsam mit anderen Frauen verbringen können und auch ein Glas Wein war dabei, aber kein Bordaux. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 05.03.2020

Loslassen und genießen - das ist gut.
Zum Wohl, Hildegard
sagt Ingrid

 

Antwort von Hildegard Kühne (05.03.2020)

Liebe Ingrid, sich Ruhe gönnen fällt uns zur Zeit schwer, aber die müssen wir uns einfach nehmen. Danke dir herzlich und schicle dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 05.03.2020

Du machst es richtig liebe Hildegard. Zumindest gönnst du dir auch mal was. Ein jeder sollte sich das Leben so einrichten, dass er auch davon etwas hat. Viel zu schnell vergeht das Leben und es wäre schade, wenn man im Alter sagen muss " Was habe ich von meinem Leben gahabt". Schicke dir liebe Grûsse Karin

 

Antwort von Hildegard Kühne (05.03.2020)

Auch dir, liebe Karin, meinen Dank und in diesem so jungen Jahr ist schon zu viel passiert und trotzdem brauchen wir die Ruhe so dringend. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).