Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Lebens-Sinfonie“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 10.03.2020

Liebe Anita,
das Lied der eigenen Seele erklingen zu lassen, verhilft zumindest zeitweise, die Schatten voll Dunkelheit aus dem eigenen Herzen zu drücken!
Ein Gedicht, das mit starken Worten die Bedeutung der eigenen Seele verinnerlicht!
LG. Michael

 

Antwort von Anita Namer (10.03.2020)

Lieber Michael, es fasziniert mich immer wieder, wie du so unendlich feinfühlig meine Texte interpretierst. Meine Erfahrung ist, alles gehört zu uns. Auch die Schatten. Wenn wir sie Schatten sein lassen können - in dem Bewusstsein, dass Schatten und Licht sich abwechseln - verlieren sie manchmal ihren Schrecken. Ich glaube - du kennst sie, die Schatten - und im Rückblick - bist du mit ihnen zu dem geworden, der du bist. Das ist stark..... Ich schick dir ganz ganz liebe Grüße, Anita


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 08.03.2020

Im Moment kann ich nicht singen.
Nichts will wirklich melodisch klingen...
Aber auch das gehört zum Leben,
wenn die Klänge mal abwärts streben.

Dir gute Laune und ein fröhliches Gemüt
- Renate

 

Antwort von Anita Namer (09.03.2020)

Liebe Renate, ja - solche Zeiten gibt`s auch - und wenn wir sie annehmen können - gehen sie auch schneller vorbei. Denn eins ist gewiss - auch sie gehen vorbei (was wir manchmal vergessen). Ich wünsche dir von Herzen, dass bald wieder so viel wie möglich melodisch klingt und nehme dich mal ganz liebe in die Arme (wenn du magst). Herzensgrüße, Anita


Margitta (margitta.langegmx.net) 08.03.2020

Liebe Anita,

das Lied meiner Seele, lass ich erklingen, bringe sie zum Schwingen
mit meinem Lieblingslied: - Irgendwo auf der Welt gibt`s ein kleines bisschen Glück
und ich träum` davon, in jedem Augenblick....Musik: Richard Heymann -
Text: Robert Gilbert. Dieser Text geht unter die Haut! Die Melodie , meine
Lebens-Sinfonie.
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag sowie einen guten Start in die
neue Woche.

Liebe Grüße
Margitta

PS. :von mir erhältst du für dein Gedicht Note 1 mit vielen **************

 

Antwort von Anita Namer (08.03.2020)

Liebe Margitta, jetzt war ich gleich neugierig :) Hab`s mir gerade angehört....von Max Raabe und dem Palastorchester. Herrlich... Herzlichen Dank für die Erinnerung an dieses Lied! Jetzt hab ich fast Lust zum Tanzen....und die Sonne lacht auch noch dazu...So kann es nur ein herrlicher Tag heute sein! Ganz liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).