Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zum Tag der Frau 2020“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte von und für Frauen“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 12.03.2020

Liebe Brigitte,
in deinem beeindruckenden Gedicht hast du uns nachhaltig aufgezeigt, wie sehr doch die Zeiten sich geändert haben! Der Zwang, dass viele Frauen arbeiten müssen, führte wirklich dazu, dass die Frauen arbeiten müssen, dadurch enormen Belastungen ausgesetzt sind und ihnen kaum noch genügend Freizeit zur Verfügung steht! Ein zutiefst emotionales Gedicht!
LG. Michael

 

Antwort von Brigitte Waldner (12.03.2020)

Lieber Michael, danke für Deine freundlichen Worte. Ich bin auch die Tochter einer Mutter, die ab meinem 6. Lebensmonat arbeiten musste und vor allem bis zu meinem 7. Lebensjahr auswärts! Ich weiß, was es heißt und abverlangt und Du hast es verstanden. Schöne Grüße Dir und alles Gute für die Gesundheit angesichts der schwierigen Lage, in der wir uns befinden. Herzliche Grüße, Brigitte


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 09.03.2020

Liebe Brigitte,

die Frau hat große Fortschritte gemacht aber hat noch nicht die lette Hürde übersprungen. Seitdem ich meiner fast blinden Frau den Haushalt mit mache,
weiss ich ich zuschätzen, was sie in fast 71 Jahren in unserer Ehe alles machen musste. Das Gedicht hast du wunderbar geschrieben.
Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Brigitte Waldner (09.03.2020)

Lieber Karl-Heinz, danke schön für Deinen Kommentar. Haushalt ist viel Arbeit, die man hinterher nicht sieht, wenn alles sauber und aufgeräumt ist. Es ist ein Job, wie jeder andere Job auch, nur leider halt nicht so bewertet. Nur wer es selber macht, der weiß es zu schätzen, so wie Du. Herzliche Grüße von Brigitte


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 08.03.2020

Liebe Brigitte, ich ehre die Frauen immer. Nur zuweilen manche Furie nicht! Doch Dir zu diesem Tag viele liebe Grüße Franz

 

Antwort von Brigitte Waldner (08.03.2020)

Lieber Franz, danke für die Grüße zum Tag der Frau. Die Furie setzt sich meist besser durch als jede normale Frau. Das ist eine andere Kategorie. Schöne Sonntagsgrüße Dir, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).