Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frühe Stunde“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.03.2020

Die Stille ist mit Leben erfüllt,
beschaulich wacht alles auf.
Das Bild der Spinne ins Auge
mir dringt - auch sie erwartet
einen neuen Lauf...
Gedanken recken und strecken sich,
richten sich bald hoch auf...
Der Kuss des Morgens vollendet sich,
die Sonne zieht wärmend herauf.

Dein wunderschönes, inspirierendes
Gedicht gab das Gewicht
für meinen Gedicht-Kommentar.

Liebe Grüße sendet dir Renate

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (09.03.2020)

Vielen Dank, Renate. Lieben Gruß von Wolfgang


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 09.03.2020

Lieber Wolfgang,
so einladend deine Stimmungsbilder auch klingen, um diese Zeit drehe ich mich lieber nochmals im Bett herum, - außer im Urlaub auf meiner Insel....
Liebe wolkengraue Grüße von Christa

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (09.03.2020)

Ja, liebe Christa, da drehen sich viele noch um. Für mich beginnt der Tag um vier Uhr. Liebe Grüße von Wolfgang


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).