Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Rumpeln im Glas“ von Karl-Konrad Knooshood

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Konrad Knooshood anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 12.03.2020

Alle die schönklingenden, verheißungsvoll beschworenen, von der Getränkeindustrie feinsinnig gemixten Drinks, sind nicht so gesund wie sie sein sollten. Sie übertreffen sich im Glucksen oder Gluckern in unnachahmlichen Weisen und spülen sich erst ins Ohr und dann in die bereitwillige Gurgel, sprich Trinkrinne, lieber Karl-Konrad. Hiermit habe ich ein wenig übertrieben, aber mir schmeckt nach wie vor das "Emser Krähnchen" bestens, obwohl auch nicht mehr so ganz ohne fiese Spuren.
Na, dann Prost, es leben die Rumpler im Glas! Feuchtfröhliche Grüße, Margit


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.03.2020

Karl-Konrad, es heißt doch, WER RASTET, DER ROSTET.
Da ist ja das Cola der beste Rostentferner!
Aber du rastest ja nie, höchstens die Uni hat wegen des Corona-Bier's geschlossen.
Schmunzelgruß von Adalbert.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 12.03.2020

Hallo Karl – Konrad. Ich muss einmal lauschen ob in meinem Glas auch rumpeln ist. Wenn ich Eiswürfel habe dann mit Sicherheit! Schmunzelgrüße Franz
*Bei einem Ouzo sicherlich! Grins

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (13.03.2020)

Es könnte sich wohl so oder ähnlich anhören, lieber Franz. Vielleicht ist es auch ein Klackern, Klirren oder ein vernehmliches KLONK!. OUZO kann sehr lecker sein, gerade eisgekühlt. Ausgenommen Tee, schmecken die meisten alkoholischen wie nichtalkoholischen Getränke einfach besser mit einem kühlenden Element darin. Auf Zimmertemperatur kann man, soweit mir bekannt, nur Rotwein genießen, Weißwein dürfte gekühlt auch besser sein. Wobei da wiederum kein Eis rein darf, oder? Wie auch immer: Danke sehr und ein breites Grinsen auch. LG und Prost. Karl-Konrad


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 12.03.2020

Na dann Prost, (nur Softdrinks ist klar) lieber Karl-Konrad,
und immer viel Eis (möglichst groß) im Glas.

Einen schönen Donnerstag und liebe Grüße aus Stade, Sonja

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (13.03.2020)

Ehrlichst gestanden, liebe Sonja: Außer zu Silvester bin ich wirklich ausgesprochener Antialkoholiker (obwohl in früheren Zeiten reichlich Erfahrung mit berauschenden Getränken gesammelt werden konnte), ich schwöre es! Da kannst Du jeden fragen. Möglichst großes Eis ist immer gut: Habe ein altes winziges Tupper-Gefäß, aus dem sich ein kapitaler Eisbrocken herausholen lässt, wenn man es mit Wasser gefüllt einfriert. Übrigens: Was kann man mit kochendem Wasser anfangen? Natürlich einfrieren. Kochendes Wasser kann man immer gut gebrauchen...;-) Einen angenehmen Freitag und einen guten Rutsch ins Wochenende, liebe Sonja. Mögest Du was Kühles (oder Heißes) trinken, je nachdem, wie sich die Temperatur im hohen Norden, in nördlichen GeSTADEn, so gestaltet. LG und Cheers/Prost. Karl-Konrad


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 12.03.2020

Der locker leichte Lebenskünstler! So eine Poesie die das Leben leicht und lustig nimmt hat immer etwas bezauberndes! Klaus

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (13.03.2020)

Danke sehr, Klaus. In beschwerlichen Zeiten liebe ich das Unbeschwerte, da musste auch mal so eine lockere, leichte, lässige Hymne an das kühle Getränk kommen. Gern poetisiert. Danke und LG. Karl-Konrad


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).