Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Selbstschutz“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Musilump23

12.03.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, wer sich in dieser nicht einfachen Krisenzeit ein wenig kreativ austoben will, der findet auch Argumente. So gehst du unbeeindruckt von dem ganzen Corona-Theater auf Nummer sicher und lässt ganz entspannt die Küsse kommen wie sie fallen. Auf dein Kopfkino ist immer Verlass!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

rnyff (drnyffihotmail.com)

12.03.2020
Bild vom Kommentator
Ganz ohne Corona habe ich es immer so gehalten. Vorteil: Man muss sich nicht umstellen. Lieber Gruss Robert

freude (bertlnagelegmail.com)

12.03.2020
Bild vom Kommentator
...Francesco, jetzt ist dein Schätzchen gut genug, vorher wusstest du nicht, wieviele Küsse du noch verteilen könntest. Du bist mir ein Schlingel, wie es im Buche steht. Aber mir geht es auch nicht anders. Die Gesundheit geht vor bei uns Alten.
LG Bertolucci.

Horst Werner (horst.brackergmx.de)

12.03.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Franzel!
Ein Virus verändert die Welt!
Was, wenn es gewollt ist?
Chinas Rache wegen all den Demütigungen aus USA, Tramps Wirdschafts Strafen!
Nur ein Gedanke!
Liebe Grüße!
Horst Werner



Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Da wird sich ja Schätzchen richtig freuen, wenn sie mehr bekommt. Da wir hier in Frankreich die halbe Welt mit einem Kuss begrüssen, haben wir auch damit aufgehört. Das versteht jeder Mensch warum.. Im Auto haben wir stets ein Fläschchen dabei, womit wir uns die Hände einreiben bevor wir in ein Geschäft gehen und auch wenn wir wieder rauskommen. Beim Niesen oder Husten ist stets Diskretion angesagt, damit niemand davon etwas abbekommt. Viel mehr können wir nicht tun. Schütze uns Gott vor diesem Virus. Herzliche Grûsse Karin

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

12.03.2020
Bild vom Kommentator

Wenn diese dann über den Tag verteilt,
bleibt dir auch noch für anderes Zeit...
Doch stell' dir vor, man sagt sodann:
Händewaschen LOCKT Corona an!
Dann wird Hygiene klein geschrieben.
Menschen "gehorchen" allen Schüben...

Schmunzelgruß in den frühen Abend von mir
- Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).