Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sprungnetz“ von Monika Jarju

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Jarju anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealistisches“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.03.2020

Monika, da kann ich nur sagen: "Happy landing!"
LG Adalbert

 

Antwort von Monika Jarju (14.03.2020)

Ach ja, nichts geht über ein stabiles versponnenes Netz! Grüße, Monika


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 13.03.2020

Träume
sind oft eigenartig "vernetzt".
Die Spinne hielt ihr Nest/Netz
nicht besetzt...
Nun könnte man Fragen spinnen:
wie geht das wohl aus?
Sehe mich im Fall...
Wer/was hilft da heraus?

Ein doch etwas beunruhigender Traum...

Ich beschäftige mich selbst gern
mit Traumbildern.

Liebe Grüße in den Freitag von Renate

 

Antwort von Monika Jarju (14.03.2020)

Das Traumgarn hält, sicher versponnen für den Fall ins All - schmunzelnde Grüße und Dank, liebe Renate! Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).