Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn“ von Ingo R. Hesse

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingo R. Hesse anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.03.2020

Das Virus ist ganz darauf erpicht, zu wissen:
wer schreibt nun für es ein Gedicht?

Dir ist das wirklich sehr gut gelungen.
Ich bin von Strophe zu Strophe gesprungen
und sah Corona sechsmal in der Stadt,
Vielleicht geht ihr die Luft bald aus,
man kann es ja nur wünschen,
denn was entwickelt sich sonst noch draus?

Diese Besuche haben wir noch nie vermisst,
man ist dann doch bald angepisst,
und wie du schon prophetisch angemerkt hast,
haben wir nach einer gewissen Zeit
wieder neue "Überraschungen" zu Gast,
- sie alle kennen keine Hast...

Grüße ins Wochenende von Renate


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 14.03.2020

Hallo Ingo! Ein sehr treffendes Gedicht für die momentane Lage. Gern gelesen und ich kann dir nur Recht geben. Sehr gerne gelesen, herzlichst Karin


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 14.03.2020

Wir werden noch sehen was kommt, doch mit Vernunft geht alles besser. Auch Bordelle schließen derzeit! Grüße Franz


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 14.03.2020

Hallo Ingo,

wow, das trifft des Pudels Kern, wie hätten wir es denn gern. Denn Nudeln esse ich gern...:-)))

Liebe Grüße, Margit


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 14.03.2020

Hallo Ingo, da hast du ja sooo Recht! Ich fürchte, die Angst vor der Krankheit macht jetzt die meisten Menschen krank... Es hilft doch nichts, als abzuwarten.
Genieße trotz allem das Wochenende,
Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).