Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Irritation“ von Lutz S.

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lutz S. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.03.2020

Auch diese Zeit aktuell werden wir überstehen lieber Lutz! Vieles wird dann besser und Wünsche Deiner Gesundheit bezogen mit Grüße der Franz
*Passe gut auf Dich auf Lutz!

 

Antwort von Lutz S. (24.03.2020)

Das hoffe ich auch und für die Familie(n) LG. Lutz


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 22.03.2020

Lieber Lutz. Ein gutes Gedicht; denn man kann nicht oft genug
vor Hetze und den Mißverständnissen warnen, die sich in diesen
neuartig seltsamen Zeiten ergeben. Wir müssen leider hindurch
und uns sicherlich auch später noch einigen wirtschaftlichen
Folgeerscheinungen stellen müssen.
Freundlich grüßt,
Roland Drinhaus

 

Antwort von Lutz S. (23.03.2020)

Vielen Dank für die erläuternde Antwort. Besten Gruß!


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.03.2020

Lutz, derzeit sind die meisten Menschen irritiert,
was auch zu Fehleinschätzungen führt,
ich hoffe, die Vernunft wird siegen,
das Virus zu besiegen.

LG Adalbert

 

Antwort von Lutz S. (22.03.2020)

Habe schönen Dank! Deine Worte in "Gottes Ohr!" *smile.. LG. Lutz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 22.03.2020

Ja, in aufgeregten Zeiten der Vermutungen,
also ohne ein zielsicheres Wissen,
ist bei den Menschen oft viel zu vermissen...

Es wird hofiert das eigene Denken, das, ach
so durchgeistigt, die Welt soll beschenken...
Leicht wendet sich ab der Besserwisser,
nennt den vorsichtigen Menschen abfällig
nur "Schisser"...

Bei Irritationen, wie zurzeit diesen, wäre auch
eine niveauvolle Sprache gepriesen.

Sonntagsgrüße sendet dir Renate

 

Antwort von Lutz S. (22.03.2020)

Herzlichen Dank für dein Einfühlungsvermögen, Renate! Das Geschriebene hier ist eher fragmentarisch, thematisch nur angerissen, aufgrund der unterschiedlichen Infos, teils auch Fake News und / oder mancher Nachrichten. Ebenfalls einen schönen Sonntag! LG.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).