Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frühlingslicht“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 24.03.2020

Lieber Wolgang,
deine Zeilen sowie mit dem Bild empfinde ich wie Balsam für die Seele
und danke dir.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (24.03.2020)

Das freut mich sehr, liebe Hildegard. Herzliche Grüße von Wolfgang


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 24.03.2020

lieber Wolfgang,
da denke ich an den Kromlauer Park, wenn ich das
farbenfrohe Foto betrachte, herrlich, dazu dein Gedicht.
Hier in der Anlage blühen Tulpen und Osterglocken.
Liebe Abendgrüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (24.03.2020)

Da freue ich mich aber sehr, liebe Gundel! Das Foto habe ich vor einigen Jahren an einem alten Bauernhaus gemacht. Nicht weit davon lag damals der Hof meiner Großeltern. Ich hoffe es geht dir gut und wünsche dir eine ruhige Nacht. Liebe Grüße von Wolfgang


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 24.03.2020

...ja Wolfgang, das ist feinste Lyrik und die tut gut.
LG Adalbert.

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (24.03.2020)

Freue mich, dass es dir gefällt. Herzliche Grüße von Wolfgang


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 24.03.2020

Betörende Farbenpracht!
Wem da nícht das Herze lacht...
Duft-Sinfonien umspielen zuhauf,
Frühlingstänze - ich warte darauf...

Auf der Insel Mainau/Bodensee
habe ich einmal eine umwerfende
Fülle von Rhododendren erlebt.
Von den Farben kann man im
wahrsten Sinn des Wortes berauscht
werden, lächel...

Liebe Grüße sendet Renate

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (24.03.2020)

Diese Pracht habe ich dort auch schon gesehen, liebe Renate. Viele Grüße von Wolfgang


Night Sun (m.offermannt-online.de) 24.03.2020

Lieber Wolfgang, die bunte Stille des Frühlings erhellt seine diesjährigen Schatten. Herzlichst Inge

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (24.03.2020)

Ja, liebe Inge, leider ist das so. Viele Grüße von Wolfgang


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).