Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Flaschenbaum“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Musilump23 (eMail-Adresse privat) 26.03.2020

Franz, deine Fantasie schwingt sich wunderbar in frei blauer kalter Ost-Luft. Ein Garten mit Bäumen und Blumen ist natürlich von hohem Aufenthalts- und Freizeitwert. Gestern bei Sonnenschein aber niedri-gen Temperaturen sah ich jemand in einem Gefühl der Seligkeit im Garten mit einem Cappuccino, hinter seiner gelben Forsythien Hecke sitzen. Ich dachte zunächst da wär ein Obdachloser!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz





Bild Leser

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 26.03.2020

Schön gezeigt und verdichtet lieber Franz!

Herzlich liebe Grüße zu Dir, gsund bleiben!!!
Uschi


sifi (eMail-Adresse privat) 26.03.2020

Weil Franz Flaschen hamstern tut,
fehlt den Händlern das Leergut.
Wegen dieser "Flaschen-Nummer "
hat der Handel großen Kummer.
Grinsgruß vom Siegfried


Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 26.03.2020

Lieber Franz! Als ich noch nach Deutschland gefahren bin; heute nicht mehr, weil meine Mutter verstorben ist, da hatte eine Wirtschaft im Elsass draussen am Eingang einen Flaschenbaum. Leider bin ich nicht mehr dazu gekommen, ihn zu fotogafieren. Die hatten die leeren Flaschen alle auf die Äste gsteckt aber ganz geschickt, sodass der Baum wie ein Weihnachts-Tannenbaum aussah. Das sah richtig toll aus. Musste gerade daran denken als ich dein schönes Gedicht mit Bild gelesen habe. Schicke dir liebe Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 25.03.2020

...Francesco, das finde ich toll, dort treffen sich alle Flaschen. *Grins*
In guten Zeiten komm ich auf ein Achterl vorbei.
LG Bertolucci.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 25.03.2020

Lieber Franz,
dies ist ja auch der ideale Ort, um auch den inneren Frieden in sanfter Ruhe genießen zu können! Gedicht und Foto finde ich traumhaft schön!
LG. Michael


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).