Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Doctrina“ von Ann-Kathrin Heine

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ann-Kathrin Heine anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 25.03.2020

...Ann-Kathrin, "das Problem liegt im System", das gefällt mir am besten.
Dazu gehört auch die Geldverteilung zwischen Arm und Reich.
LG Adalbert

 

Antwort von Ann-Kathrin Heine (26.03.2020)

Hallo Adalbert, danke dir für deinen Kommentar. Und ich stimme dir absolut zu, es gibt so viele tiefgreifende Fehler im System, die man dringend beseitigen müsste. Eine Welt ohne Lohnabstand, ohne Rassismus, Sexismus & Co wird aber wohl eher eine Utopie bleiben, als dass sie als jemals zur Realität wird.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).