Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vollkommen“ von Hildegard Kühne

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 18.04.2020

Gundel stimme ich zu liebe Hildegard! Gruß der zufriedene Franz

 

Antwort von Hildegard Kühne (19.04.2020)

Lieber Franz,danke dir und ich bin erfreut, stimme dir ebenfalls zu. Herzliche Grüße von Hildegrd


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 17.04.2020

Liebe Hildegard,

wenn wir auch nicht vollkommen sind, so bemühen wir uns doch, etwas aus dem Leben zu machen. Mutmachen ist immer angebracht, herzlichen Dank.

Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.04.2020)

Liebe Margit, nur gut, dass wir nicht vollkommen sind und so lässt sich das Leben leichter zu ertragen und danke dir für deine zustimmenden Worte. Schicke dir herzliche Grüße von Hidegard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.04.2020

...Hildegard, wer ist denn schon wirklich vollkommen?
Der Liebe Gott, aber der hat sich bei mir auch noch nicht vorgestellt.
Die Natur ja, da hast du Recht.
LG Bertl.

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.04.2020)

Lieber Bertl, jeder empfindet die Vollkommenheit so wie er sie auch zulässt. Für dein Lesen und deine lieben Zeilen meinen Dank. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 16.04.2020

Liebe Hildegard,
diese Zufriedenheit, die du auf überzeugende Art in Worte gefasst hast, ist ein wichtiges Rückgrat im Leben, wobei diese Harmonie in dieser schwierigen Zeit noch zusätzlich an Bedeutung gewonnen hat. Ein rundum gelungenes Gedicht!
LG. Michael

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.04.2020)

Lieber Michael, danke dir herzlich für deine zustimmenden Worte, denn die Zufriedenheit ist der Schlüssel zum Wohlsein. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 16.04.2020

Deine Gedanken, die uns erreichen,
können manche Schwere aufweichen.
Sie bringen eine innere Leichtigkeit,
und wer das erkennt, ist dazu bereit.

Liebe Morgengrüße sendet dir Renate

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.04.2020)

Liebe Renate, für deine treffenden Worte meinen Dank und du bist schon eine Leserin von denen, die es auch annimmt. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 16.04.2020

Liebe Hildegard,
mit Zufriedenheit und mit der Natur eins sein geben uns
Hoffnung zur täglichen Lebensfreude.
Liebe Frühlingsgrüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.04.2020)

Liebe Gundel, deinen zustimmenden Beitrag kann ich nur zustimmen und es steigert die Lebensfreude. Scicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Frank Gülden (eMail-Adresse privat) 16.04.2020

Liebe Hidegard,

eine schöne und gute Ermunterung ist Dein Gedicht in sich zu gehen, Kraft zu finden und das zu teilen.

Liebe Grüße,
Frank

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.04.2020)

Lieber Frank, danke dir für deine lieben Worte und gerade jetzt in der etwas schwierigen Zeit teile ich gerne meine positiven Gedanken mit anderen. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).