Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Freitaglimericks“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 17.04.2020

Der Adalbert reimt schnell und fix
hier freitax zwei drei Limerix.
Bertl kennt die Trix.
Und Nullkommanix
kriegt er dafür x Leser-Klix.

Grinsgruß vom Siegfried

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

Wie bei Moritz und bei Max, ist's für Bertl nur ein Klax, klopft's in seinen Laptop rein, nur astrein soll es sein. Merci Sifi, lG von Bertl.


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 17.04.2020

Lieber Bertl,
da habe ich aber wirklich laut gelacht! Der Fred ist aber abends nicht kuschelweich, er ist neben mir in einem Bett das ist wie ein grosses Doppelbett. Doch, Du weisst ja, ich bin sehr vorsichtig mit Kuscheln, der Kerl der haut doch immer um sich!!!!
Wir haben zum Glück deutsche Betten. Die Menschen haben immer so von Französischen Betten geschwärmt, doch die sind sehr schmal und nix für Mutters Kind.
Ein herrliches Gedicht von Dir, wie immer.
Irgendwie versucht man ja immer noch was zum Lachen zu dichten, doch es ist nicht immer so leicht bei dieser ganzen "Scheisse"! Du siehst, ich schreibe immer das Wort aus. warum eigentlich nicht, jeder weiss doch was gemeint ist .
Herzliche Grüsse von Wally, die immer versucht optimistisch zu denken

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...Wally, vielleicht ist Fred sogar knuddelweich und nur die Decke kuschelweich. Das könnte ich mir bei euch gut vorstellen. Ein schönes WE und lG an euch beide, Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.04.2020

Hihihi - woher weißt das mit dem Fred?
schmunzelt
der Paule

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...Paule, die Wally berichtet immer ausführlich darüber. Schmunzelgrüße von Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 17.04.2020

Herrlich;-), nicht nur für Herren vergnüglich zu lesen, Bertl,
findet mit HG, Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...Ingeborg, früher waren Freitaglimericks gang und gäbe. Ich wollte sie damit wieder ins Leben rufen. Sie mögen dich aufmunternd in ein schönes Wochenende begleiten. LG Bertl.


rnyff (drnyffihotmail.com) 17.04.2020

Adalbert Nagele Leoben,
Den werden wir alle hier loben.
Dichter von Gnaden.
Zeiget die Pfaden.
Stellt uns doch ständig auf Proben!
Herzlich Robert

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...ja Robert, es war durchaus eine Probe wert und mit meinen Scherzen lieg ich nicht verkehrt. Aufheiterung tut immer gut. LG Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 17.04.2020

Hallo Don Bertolucci. Mein Spezl, mit Schmunzeln habe ich Deine Limericks gelesen und denke, nach der Coronazeit werde ich Magdeburg wahrlich besuchen! Für mich steht Leipzig, Dresden und Magdeburg auf dem Plan und mglw. auch noch Halle an der Saale. Übrigens ist Regensburg auch eine traumhaft schöne Stadt und Aschaffenburg ist eine Kostbarkeit am Main! Grüße Dir und Klasse! Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...Francesco, ich dachte mir, eine kleine Aufheiterung tut immer gut und so kam mir die Idee, bei den Freitaglimericks anzuknüpfen. Dir und den Deinen alles Beste und lG, Bertolucci.


Bild Leser

Lancerot (infolancerot.de) 17.04.2020

Da könnte noch ein paar Herren weiter genannt werden. Gehen schnell von der Zunge die Verslein.

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...Wolfgang, diese Themen sind nie erschöpft. Merci und lG, Adalbert.


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 17.04.2020

Lieber ebenso taktvoller Charmeur Bertl...
Hast vollkommen recht...laß mich (freitags fönen)
von zarter Frauenhand ruhig "dicke" verwöhnen
im Schaumbädle mit Sekt
schwindet Scham korrekt
Die Aaahs + Ooohs in beiden Hasiohren dröhnen!!
---> Danke schön...(schmunzel, kicher!)
mach nie ´nen allzu opulenten Seitensprung
trink auf diesen "Schreck" ein Licher*...
halt mit Fitness mein "Feinkostgewölbe" jung!!
(*= ein dickes PROST an Dich mein Freund!)
Sonnige Frühmorgengrüße
vom arg "bauchgepinseltem" Schwaben-
Blähboy Jürgen
(Weiter so und bitte gesund bleiben!!)

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...ich seh, du bist mit Recht entzückt; so ist mein Limerick geglückt. Dich kann man einfach nicht so schnell vergessen, bist im Brotkörberl zwischen Scherzerln g'sessen; du bist für mich ein ganz ein G'scheiter, nur mit Humor, da kommt man weiter. Lieber Playboy Jürgen, beste Grüße von Bertl.


Bild Leser

Wolli (eMail-Adresse privat) 17.04.2020

Das sind eifrige Herren, Bertl, ;-)))

Liebe Grüße von Wolfgang

 

Antwort von Adalbert Nagele (17.04.2020)

...ja Wolfgang, die Männer machen was aus ihrem Leben;-)grins* lG von Adalbert.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).