Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vierundzwanzigstundenzauber“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 18.04.2020

Lieber Wolfgang,
Gedicht mit deinem gelungenen Naturfoto zum Einfühlen und gefällt mir sehr.
Bin wieder DAHEIM und kleine Erfolge stellen sich ein..
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (18.04.2020)

Da freue ich mich sehr, dass es dir wieder besser geht, liebe Gundel. Wirst sehen, im Herbst füllst du wieder deinen Pilzkorb. Liebe Grüße von Wolfgang


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.04.2020

...traumhaft schön, in Wort und Bild, Wolfgang;
lG von Bertl.

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (18.04.2020)

Vielen Dank, Bertl. Liebe Samstagsgrüße von Wolfgang


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 17.04.2020

Den Zauber hast du eingefangen
und als Dichter in deine Verse gebunden.
Mit deinen Augen dufte ich sehen
und bin mit in deine Bilder versunken...

******

Dein Hund (?) ist ganz früh mit
auf den Beinen,
und man könnte wirklich meinen,
er anvanciert zum 1. Hundepoet.
Er ist ebenfalls am Schauen und
Beschnuppern der Fülle , die von
der geliebten Natur ausgeht, lächel...

Liebe Grüße sendet dir Renate

 

Antwort von Wolfgang Scholmanns (17.04.2020)

Vielen Dank, Renate. Ja, der Hund ist immer dabei. Liebe Sonnengrüße von Wolfgang


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).