Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der alte Mann“ von Michael Waldow

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Waldow anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erotische Gedichte“ lesen

Bild Leser

Lancerot (infolancerot.de) 18.04.2020

Mit Gedichten zu antworten ist mir neu, aber lesenswert. Und das mache ich mit Freude und einem Dank auf den Lippen.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.04.2020

...Michael, das glaub ich dir,
dass es so etwas schon gibt;
war der Mann noch so verliebt,
konnte er sie nicht halten,
musst' sein Leben neu gestalten,
denn sie blieb ihm nicht erhalten.

Das tolle Bild unterstreicht das Ganze.

LG Adalbert

 

Antwort von Michael Waldow (18.04.2020)

Ja, da hab ich meinem Gedicht mal selbst Model gestanden und der Selbstauslöser hat meine Gedanken im Bild eingefangen.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 17.04.2020

Im Schauspiel des Lebens
wird vieles gegeben...
Erfährt das schöne Erleben
einen Wendepunkt,
ist nicht immer nur einer schuld.
Tiefe Liebe bemerkt keine Falten,
sie wird nur immer das Bild verwalten,
was sie bei Beginn faszinierte, berührte
und heiße Glut in der Seele schürte.

*****

Gerade im Alter, so würde ich denken,
könnten Beide sich WÄRME
aus unsterblichen Sonnen schenken...

Wer aber nur ein LIEBHABER war,
begab sich letztendlich selbst in Gefahr,
eines Tages "zum alten Eisen"
degradiert zu werden - das sind oft die
Gesetze hier auf Erden.

("Fotopapier" als Begriff gefiel mir in
diesem Zusammenhang aber nicht,
obwohl es die Assoziation "weich"
beherbergt.)

Liebe Gedankengrüße von mir - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).