Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„am Leben kleben“ von Manfred Ende

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Manfred Ende anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 18.04.2020

Ich kannte eine Fliege, die tat nach Siegen biegen.
Wozu ? Sie wollte junge Fliegen kriegen.
HG Olaf

 

Antwort von Manfred Ende (19.04.2020)

Hallo Olaf, ungelogen, sie hat sich verbogen. Die alte Geschichte: Bandscheibenschaden. Ich grüße dich in schweren Zeiten. Manfred


Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 18.04.2020

Ja, so ein Fliegenfänger macht das Kleben klebenswert.
LLLL & LG = locker, lässig, lustig, leicht & Lach-Gesicht
Siegfried

 

Antwort von Manfred Ende (19.04.2020)

Danke, mein Gutster. Die Zeit ist zu ernst, um nicht zu lachen. Nur keine Coronagedichte, heißt es auf der Plattform im Internet Literaturcafe bei Malte Bremer LG vom ehemaligen Maschinenschlosser Manfred


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 18.04.2020

...ein recht waghalsiges Unternehmen dieser Fliege;-)))grins* der Fliegenklatsche gerade noch entkommen, klebt sie am Leben, bis sie es ausgehaucht hat.
LLS = locker, lässig, souverän.
LG Adalbert

 

Antwort von Manfred Ende (19.04.2020)

Ja, Adalbert, es war das Unternehmen "Fliegendreck, ä - schreck. Wer klebt nicht am Leben? Ich grüße dich! Manfred


rnyff (drnyffihotmail.com) 18.04.2020

Prima und mit Witz, gefällt mir inkl. Zeichnung. Herzlich Robert

 

Antwort von Manfred Ende (19.04.2020)

Danke, Robert und die besten (nicht erstbesten) Grüße vom Manfred


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).