Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Träumer und seine Visionen“ von Kurt Braun

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Kurt Braun anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 20.04.2020

Zuerst einmal, es gefiel mir gut!
In eine reine Schreiberflut
hast du mich mitgerissen...

Was sind denn eines Dichters Gaben?
Träume, Visionen sollte er haben!
Fantasie ist das Zauberwort,
- darin leben die Märchen fort...

Wie schön, wenn es dann noch gelingt,
dass, wie hier bei dir, die Sprache schwingt!
Gespannt darf man dann einfach sein,
was dem Dichter fällt noch so ein...

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Kurt Braun (20.04.2020)

Liebe Renate Hab dein geniales Feedback erst heute bekommen. Hat mir die Freude zum Dichten nicht genommen. Visionen habe ich nie verloren, Bin in der Stadt St. Gallen geboren. Beim Träumen wirst du niemals alt, Bist bester Laune verlierst nicht den Halt. Kannst dich bewegen hin und her, bringt Freude dir und vieles mehr. Lieber Gruss Kurt Braun.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.04.2020

...perfekt Kurt;-))) träum so gekonnt weiter, das stimmt uns alle heiter.

LG Adalbert

 

Antwort von Kurt Braun (20.04.2020)

Hallo Adalbert Hab dein geniales Feedback erst heute bekommen. Hat mir die Freude zum Dichten nicht genommen. Visionen habe ich nie verloren, Bin in der Stadt St. Gallen geboren. Beim Träumen wirst du niemals alt, Bist bester Laune verlierst nicht den Halt. Kannst dich bewegen hin und her, bringt Freude dir und vieles mehr. Lieber Gruss Kurt Braun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).