Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sobald ich an den Liebsten dacht' ….❣️“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 24.04.2020

Es lebe die Liebe!!!
Wenn man sie fühlt, schreiben sich die Gedanken ganz von selbst.

Hab dein Gedicht gern gelesen, liebe Uschi.
Grüße nach Wien
schickt dir Ingrid aus dem Frankenland

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Liebe Ingrid, genauso ist es, da bin ich zu 100% bei dir! Schön wenn es gefiel, herzlichen Dank mit lieben Grüßen in dein Wochenende - Uschi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 22.04.2020

Liebe Uschi,

dein Gedicht gefällt mir sehr,
ich brächt dir gern den Liebsten her.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Lieber Karl-Heinz, auch Dir sage ich Dank, zum Wochenend wird mir nicht bang, den Liebsten ja dies wär nicht schlecht - gemeinsam sein dies wär mir recht ;-))) Herzlich liebe Grüße auch zu Dir - Uschi


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 20.04.2020

Liebe Gleichklang-Sp(r)ießerin Uschi...
B ist ja viel HELLER Liebling überdacht
O b´s Feuer zuhaus´ so rasch entfacht?
H ymnen der Liebe
L eck´re Herzdiebe
E xquisit...wenn Gleichklang dies erbracht!!
N ein kein echt blonder Popp Titan --->>
bloß ein Hungerhaken, wie PAN ;-))
"Cherie, Cherie...little Lady
mein Wiener Madl...Hi, hi, hi"
Weltschlager mit Schmäh...gell?!?
Herzl. zauberhaft blond erhellende Abendgrüße
vom coolen Schwaben-Boy-Friend Jürgen
(ich kann mehr als 100 Watt hell sein!)

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Liebster cooler Schwaben Boy-Friend (die Anreden werden wohl bei uns immer länger??), für diese musikalische Huldigung sei Dir gedankt, denn Du weißt wie man es so macht um zu betören manche Maid mit Worten die noch nie gereut.....Mit einem charmanten Servus zu Dir vom Wienermadl und in ein schönes Wochenende - Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 20.04.2020

So wie die Blüten sich hier zeigen,
tanzt die Liebe ihren Reigen.
Mit Offenheit und zarten Farben
lockt sie an - bleibt gerne da...
Ja, fürwahr, man muss nicht darben,
wenn man ihr ins Herze sah...
Und die Gedanken sich immer drehen
um der Liebe vollkomm'nes Geschehen.
Was im Herzen uns umtreibt,
- ein Blatt Papier wird eingeweiht...

Liebe Gedanken-Antwort-Grüße an dich,
liebe Uschi.
- Renate

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Ach liebe Renate - wenn Gefühle nunmehr sprießen, wir die Liebe wohl genießen, stellt sich Harmonie noch ein, schön wenn wir nun nicht allein, denn zwingen lässt sie sich doch nie - es lebe hoch die Harmonie! Herzlichen Dank und ein harmonisches Wochenende mit lieben Grüßen - Uschi


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 20.04.2020

Liebe Uschi,

das kann nur Liebe sein, wenn so die Worte sprudeln fein
und schnell auf rosa Papier geschrieben, diese für die
Ewigkeit auch blieben.

Schcike dir herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Liebe Hildegard, da gebe ich dir gerne recht, den Liebe ja ist niemals schlecht.... Herzlich liebe Grüße und dankeschön auch zu dir, Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.04.2020

...Unschi, das ist eine wunderbare Ode an deinen Liebsten;
sozusagen eine indirekte Liebeserklärung.
GlG Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Bertl, ich danke Dir - auch für Dein Limerickgedicht was ich gar köstlich fand ;-)))) Schönes Wochenende und Grüße vom Wienermädel Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).