Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Liebe“ von Robert Müller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Müller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 21.04.2020

Deine Gedanken über die Liebe
zogen mich an, und es liegt sehr
an uns, wenn sie nicht bleiben
will und kann.

Dein Gedicht über die Liebe,
ihr Kommen - ihr Gehen...
Wie soll man sie jemals
genau verstehen?!

Sie umschlingt uns
aus heiterem Himmel.
Sie ertrinkt uns
im Gewohnheitssee.
Ergreift sie die Flucht,
tut das sehr weh...

Und doch bleibt sie selbst
eine unsterbliche Fee.

Liebe Grüße sendet dir Renate


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 21.04.2020

Servus Roberto,
ja Liebe ist flüchtig, man muss achtsam mit ihr umgehen, kann sie aber nicht festhalten. - Vielleicht glückt das dir??
Liebe Grüße aus Tirol,
Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).