Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn der Wildbach rauscht“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 23.04.2020

Lieber Bertl, am sonnenfunkelnden Wildbach fühlen sich auch die Sumpfdotterblumen wohl. LG Inge

 

Antwort von Adalbert Nagele (23.04.2020)

...richtig Inge und sie verzaubern die Landschaft mit ihrem leuchtenden Gelb. Merci und lG, Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 22.04.2020

Stimmungsvolle und so schön auch bildreich u. spürbar nachvollziehbare Naturbeschreibung,Bertl. Eine romantische Momentaufnahme, findet mit herzlichem Gruss, Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.04.2020)

...Ingeborg, das sind die angenehmen Stimmen der Natur, wo man Energie tanken kann. Merci und glG, Bertl.


Bild Leser

Wolli (eMail-Adresse privat) 22.04.2020

Wo der Wildbach rauscht, man dem Leben lauscht, lieber Bertl.

LG von Wolfgang

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.04.2020)

Ja Wolli, das sind die angenehmen Stimmen der Natur, wo man Energie tanken kann. Merci und glG, Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 22.04.2020

An einem Bach sich an der Natur erfreuen hat immer seine Klasse! Gerade in diesen Tagen findet man dort den Ort für Ruhe und Besinnung! Liebe Grüße Dir mein Spezl Don Bertolucci der Francesco
*Wünsche euch tolles Wetter und Gesundheit!
*Klasse!

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.04.2020)

Merci Don Francesco, das sind die angenehmen Stimmen der Natur, wo man Energie tanken kann. Merci und glG, Bertl.


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 22.04.2020

Lieber harmonisch rauschender Bertl...
ganz ehrlich 4-Zeiler stehen Dir prima:
Mach´ bitte nur weiter so...( sei kein WILDER MANN ;-)
Der Lockruf vom Bachl (bin´s ich? welch milder Wahn!)
Herzl. unverfälschte Morgengrüße
am heutigen Tag der Erde
vom Naturfreund und Spießbürger Jürgen
P.S.:
Würde mich freuen, mit Dir auf
den morgigen Tag des Bieres
anzustoßen!)

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.04.2020)

...Jürgen, ich stoß heut schon an auf dich, morgen nochmals sicherlich, lass dich bestens grüßen, und das Bier soll uns den Tag versüßen. LG von Bertl.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 22.04.2020

Hallo Bertl,

Bei einer schönen Waldwanderung darf ein murmelner Bach nicht fehlen.
Dehr schön dein Vierzeiler.
Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.04.2020)

...Karl-Heinz, wir kennen uns da aus, da wir zwischen Bergen mit schönen Bächen wohnen. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

sifi (eMail-Adresse privat) 22.04.2020

Jeder ist davon total berauscht.
LG Siegfried

 

Antwort von Adalbert Nagele (22.04.2020)

Da schaust du Sifi, gell;-))) das hätt' ich mir auch nicht gedacht. Ich wünsch dir einen berauschenden Tag, mit lG, Bertl.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 21.04.2020

Deine vier Verse luden ein,
neugierig auf diesen Wildbach zu sein.
Das Video hat man wohl geraubt!
Ich wollte deinem Wildbach lauschen
und nicht den auf youtube eintauschen.
Dort heißt es: WO der Wildbach rauscht.
Mal abwarten, ob der deine noch auftaucht!

Abendgrüße sind unterwegs - Renate

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.04.2020)

...merci Renate, vielleicht gelingt es Jörg, das Video noch reinzustellen? Falls du Facebooknutzerin bist, schick mir eine Freundschaftsanfrage, ich schalte dich gern frei und teile es dir über FB. GN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 21.04.2020

Lieber Bertl,

beim Lesen vernehme ich das Rauschen des Wildbaches
und du kannst dich glücklich schätzen, wenn er in deiner
Nähe ist. Bei uns im Flachland vemissen wir den Regen
und somit die Bäche nicht rauschen können, leider.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.04.2020)

...Hildegard, auch bei uns gab es fast keinen Regen in letzter Zeit, aber die Bäche fließen noch. Das Video hat leider nicht geklappt, aber falls du in Facebook bist, schick mir eine Freundschaftsanfrage. LG Bertl.


Tensho (eMail-Adresse privat) 21.04.2020

Bertl, das ist, gerade in heutigen Zeiten, eine sehr schöne Vorstellung, einfach so an einem Wildbach zu sitzen und ihm zu lauschen. Das lässt viele Sorgen und Nöte vergessen.
Gern gelesen & liebe Grüße in den Süden, Bernhard

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.04.2020)

...ja Bernhard, das ist einfach herrlich. Falls du in Facebook bist, schick mir eine Freundschaftsanfrage. LG Bertl.


rnyff (drnyffihotmail.com) 21.04.2020

Wenn der Wildbach friedlich rauscht,
Jedes Eichhorn gerne lauscht.
Und auch deine Prostata
Denkt nur noch an Corona.
Herzlich Robert

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.04.2020)

...ja Robert, alles ist möglich und nix is fix. Ein Schmunzelgruß von Bertl.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 21.04.2020

Lieber Bertl,
ich lausche und kann es hören....
Sag, wie komme ich zu deinem Video?
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.04.2020)

...Gundel, ich hab Jörg angeschrieben, da das Einstellen des Viedeos nicht klappte; vielleicht gelingt es ihm. Merci und lG, Bertl.


Sabine Roehl (sabineroehl67t-online.de) 21.04.2020

Lieber Bertl,

Wasser hat immer eine große Anziehungskraft
auf mich :-) Sehr gern habe ich dein Gedicht
gelesen!

Sonnige Grüße - Sabine

 

Antwort von Adalbert Nagele (21.04.2020)

...ja Sabine, da kann man ganz abschalten und nur genießen. GN8 und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).