Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Feuerwehrmann“ von Robert Müller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Müller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 23.04.2020

Lieber Robert,

das ist ja ein toller Kamarad,
mehr bescheuert als parat,
hört am liebste selbst sich reden,
um dann einfach abzuschweben,
hoch in die Löhne-Fledderei,
ein Chef, ich sage nur ei, ei...

Herzliche Grüße von Margit


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.04.2020

Als Chief Executive Officer,
jedoch branchenfremd,
hat er sich aufgebaut
und vorgestellt.

In der Einleitungsrede
versammelte er
seine gesamte Power.
Die Umstehenden
überkamen Schauer...

Sein Konzept aber
ging letztlich nicht auf.
Er vergaloppierte sich
an seinem Schnauf...

Er hatte sich selbst zu hoch erhoben.
Der Fall blieb nicht aus - still war die Maus.

Sehr gut geschrieben!
(Dabei kommt mir komischerweise auch Trump
in den Sinn...irgendwie seltsam und schlimm!)

Liebe Grüße kommen - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).