Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das vorgestellte Gesicht, das Virus und die Maske.“ von Frank Guelden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.04.2020

...Frank, zur Zeit empfiehlt es sich, so wenig wie möglich mit Anderen zu sprechen.
Mit den Masken ist Stille eingekehrt und rettet vielleicht so manches Leben.
LG Bertl.

 

Antwort von Frank Guelden (23.04.2020)

Lieber Bertl, da könntest Du Recht haben; unter diesem Aspekt habe ich die Maskenpflicht noch gar nicht betrachtet. - Und auf Smartphones halten sich Viren sicher tagelang; wireless versteht sich. Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.04.2020

Auch die Zeit mit der Maske schaffen wir lieber Frank und richtig, Gesichter sind auch Masken! Grüße Franz

 

Antwort von Frank Guelden (23.04.2020)

Lieber Franz, sicher schaffen wir das. Gibt es mittlerweile auch eine Maskenpflicht für Tiere? Da gab es doch so einen Film "Der Frosch mit der Maske"... oder werfe ich jetzt etwas durcheinander? ;) Liebe Grüße, Frank


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).