Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gar Schönes in so vielen Dingen..... 🤩“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sehnsucht“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 24.04.2020

Liebe positive "Abringerin" Uschi...
du wirst heute vom Bertl ins lyrische Rampenlicht gesetzt
eine Sehnsuchts-Melodie, die jedes Auge stark benetzt ;-))
im FORUM und JETZT leben wir
noch schmeckt auch Dir´s Bier
eine Frag´: Bist du denn durch den Schloßpark gehetzt?!?
-----> Deine Sorgen sind stets auch meine
in dieser Krise gibt´s internette Leine :-))
Herzl. sonnige Morgengrüße
zum 24. April (in 8 Monaten ist schon Heilig Abend!)
vom Nostalgik-Freund Jürgen

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Oh liebster Nostalgiker, Bertls Hymne schon gesehen ;-))) und hetzen tat ich niemals nicht, schon gar nicht für ein schön's Gedicht, denn wenn der Liebste allerhand, mich dort genommen.... an der Hand ;-))) und wir gewandelt sind auf Pfaden um unter Bäumen dann zu laben, mit köstlich Schampus muss schon sein, denn Bier - das bliebe Dir allein! Obwohl ein Gläschen in Ehren..... Schmunzelgrüße und ja den Weihnachtsschmuck hab ich vorsorglich schonmal hervorgekramt ;-)))) Uschi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 23.04.2020

Liebe Uschi,

der Blick auf das Schloss fällt,
sofort der Alltag sich erhellt,
man nimmt bescheiden darin Platz,
und schon erscheint der liebe Schatz...

Schmunzelgrüße Dir von Margit

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Liebe Margit, ja so könnte es gehen, in diesem Schloss zu träumen, im Schlosspark wandeln unter Bäumen und mit dem Liebsten Hand in Hand, Gefühl das einen dann verband..... Herzlichen Dank auch Dir, Uschi


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.04.2020

Mal sehen liebe Uschi, was uns die Zukunft alles noch bringt! Schönes Bild auch! Grüße Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (24.04.2020)

Herzlichen Dank lieber Franz - ja wir werden sehen....Liebe Grüße, Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.04.2020

"Des Pudels Kern" ist noch verschwommen...
Bedrohung erfahren wir durch "Coronen".
Ob die Menschen sich innerlich bereiten
und sich bemühen, hinter den Sinn zu steigen?

Wir werfen Fesseln zu gerne ab.
Doch dieses Mal haben wir was zu erfüllen.
Das zeigt sich vielleicht erst in rosa Pillen,
doch der Inhalt kann schon bitter schmecken.
Wir werden noch erfahren,
wie der GESCHMACK sich lässt lecken...
Deine Worte passen sehr, liebe Uschi.
Wollen wir unsere Gedanken in guten
Wünschen betten!

(Ein wunderschönes Schloss!)

Gedankengrüße kommen - Renate

 

Antwort von Ursula Rischanek (23.04.2020)

Liebe Renate, ja es ist schon so, dass uns nunmehr vieles durch den Kopf gehen mag und wir uns so mancher Dinge numehr erst bewusst werden! Trotzdem blicke ich voll Hoffnung in die Zukunft! Ich danke für deinen wie immer brillianten Kommentar und schicke ganz liebe Grüße zu dir! - Uschi


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 23.04.2020

Liebe Uschi,
möge diese Zeit, die uns überhaupt nicht zusagt,
für die Zukunft auch das bringen, wovon wir alle
sprechen.
Wir sehnen uns alle nach Gemeinsamkeit, die
wir gratis hatten und auch nicht zufrieden waren.
Es ist wirklich ein Umdenken erforderlich und uns
an all das Schöne erinnern, was wir hatten und
auch weiterhin achten.

Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (23.04.2020)

Liebe Hildegard, ich hoffe es, dass es in welcher Form auch immer zu überstehen sein wird. Eines ist wohl klar, es wird nichts mehr so unbeschwert und leicht sein wie es früher einmal war, diese bittre Pille werden wir wohl oder übel schon schlucken müssen wie schon Renate in ihrem trefflichen Kommentar festgehalten hat. Mit liebe Grüßen zu dir und herzlichen Dank - Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).